3. März 2011

VALESS - fleischfreie Schnitzel genießen

Gestern Abend war es soweit - wir (die großen Fleischesser) haben zum ersten Mal die fleischlosen Schnitzel von Valess probiert, weil wir von den Konsumgöttinnen als einer von 1.000 glücklichen Testern ausgewählt wurden.

Aber zunächst mal ein bisschen was über Valess:

Valess ist absolut komplett ohne Fleisch und wird aus frischer Kuhmilch hergestellt. Anschließend werden Pflanzenfasern hinzugefügt, damit Valess diese herzhafte Konsistenz und die fleischartige Struktur bekommt. Und was noch zum Abschluss fehlt, sind natürlich Gewürze und die verschiedenen leckeren Füllungen.

Damit steckt in jedem Bissen Valess wertvolles Calcium, Eiweiß und eine Menge Balaststoffe.


Valess gibt es mit sechs leckeren Füllungen zu kaufen:



              Gouda, Champignon, Provencal, Schnitzel, Minis und Toskana


Nun zum Test:

Wir also die Schnitzel ausgepackt (wir haben uns für die Gouda- und Toskanafüllung entschieden) und ab in die Pfanne mit bisschen Öl.
Auf der Verpackung steht, dass die Filets 2 min goldbraun gebraten werden sollen. Das kam bei uns zwar nicht ganz hin, aber mit 5-6 min geht es ja trotzdem schnell ;)

Valess fleischfrei genießen


Test Blog Valess LebensmittelProdukte testen günstigfleischlos Vegetarier


Die Füllungen sehen doch wirklich richtig lecker aus oder?
Und der Anblick täuscht nicht - sie sind es auch!!
Der Gouda ist so lecker cremig und die Toskana-Soße total schön würzig. 

Allerdings sollte man alle drei Schichten, also Panade, die Zwischenschicht und die Füllung, schon zusammen essen...
Ich wollte nämlich unbedingt mal wissen, wie nun diese Zwischenschicht aus Milch und Fasern schmeckt und habe alles andere mal beiseite gelassen. Aber so einen wirklichen Geschmack hat es nicht. Von der Konsistenz hat es mich ein bisschen an Kroketten erinnert.
Aber wie gesagt, alles zusammen schmeckt wirklich klasse, ein bisschen wie Geflügelfleisch.

Schön knusprig und nicht trocken, sondern eher saftig. 

Ein bisschen enttäuscht war ich allerdings über die Inhaltsstoffe.
Valess Gouda enthält Farbstoffe, Stabilisatoren, Verdickungsmittel, Aromen und Geschmacksverstärker.

Und gerade das will man doch bei einer gesunden Ernährung eher ausschließen. Ich glaube, da bleibe ich doch lieber bei meinem normalen Fleisch und reduziere es ein wenig...
Obwohl es mal eine lustige Alternative ist und wirklich gut schmeckt ;)