21. August 2011

Mein IPOD NANO von Apple im Test

Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, durfte ich ja bei der Erdbeerlounge den Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer testen.

Und weil ich bei dem Projekt die aktivste Teilnehmerin war, habe ich obendrauf noch einen super genialen iPod nano von Apple als Geschenk bekommen.

iPod nano im Test von Apple

Wow, ihr glaubt gar nicht, wie riesig ich mich gefreut habe!! Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu springen und zu kreischen :D

Mein alter MP3-Player ist nun aussortiert und ich benutze nun nur noch meinen heißgeliebten iPod nano!

Ich bin wirklich wirklich wirklich super begeistert von ihm.

Das schönste ist natürlich, dass ich ihn mit den Fingern bedienen kann. Und das klappt echt super, er reagiert sofort.

Da ich ihn immer beim Fahrradfahren benutze, habe ich mich natürlich sehr gefreut, dass man ihn ganz einfach an's T-Shirt festmachen kann ;)



Stolze 8 GB passen auf den iPod nano drauf und er wiegt nur 23g. 

Außerdem kann man mit ihm sogar Radio hören und die Musiktitel können nach Genres oder Komponisten sortiert werden.




Da ich ja auch gerne joggen oder spazieren gehe, gefällt mir auch sehr gut, dass der iPod nano die gemachten Schritte zählen kann.
Das muss ich demnächst unbedingt mal ausprobieren!




 

Zum iPod nano gibt's natürlich auch noch gute Kopfhörer und ein Ladegerät dazu.





Allerdings ist das kleine süße Teil auch nicht ganz günstig: es kostet doch glatt 159 € bei Apple.

Wahrscheinlich hätte ich mir den iPod nano für diesen Preis nicht gekauft, deshalb bin ich um so glücklicher ihn durch die Erdbeerlounge und Braun in den Händen zu halten!

Vielen vielen vielen Dank!!! *wow* :)