8. November 2011

Reflexzonensocken vom Wellness-Shop im Test

Für all die Leute, die gerne etwas mehr Sport treiben und sich gesunder ernähren möchte, ist der WELLNESS-SHOP genau das richtige.


Im Wellness-Shop findet ihr nämlich viele schöne Artikel, die euch hübscher (Beauty- und Pflegeprodukte), gesünder (Medizin- und Therapieprodukte), sportlicher (Fitnessgeräte und Kleidung) sowie eure vier Wände geschmackvoller (Wohnen & Leben) machen und einfach schmecken (Essen & Trinken).

~~~


Ich selbst habe ein Paar Reflexzonensocken erhalten, auf denen die Reflexzonen unserer Füße aufgedruckt sind.


So etwas habe ich vorher noch gar nicht gesehen, obwohl ich mich schon mit vielen Massageprodukten beschäftigt habe.
Nun kann ich ganz hoffentlich gezielt auf meine Körperorgane einwirken, in dem ich bestimmte Stellen an meinem Fuß massiere. Zwar habe ich mir schön öfter solche Abbildungen in Zeitschriften angeschaut, aber meist vergisst man ja doch, an welcher Stelle nun welches Organ liegen soll.
Dies ist mit Hilfe der Reflexzonensocken aber nun ganz einfach :)

Was ich allerdings ein wenig schade finde ist, dass mir die Socken zwar gut passen, aber das gedruckte Motiv darauf zu klein ist, so dass die aufgedruckten Zehen auf der Socke viel tiefer liegen, als auf meinem richtigen Fuß.
Vielleicht hätte ich doch die Größe 43 - 46 nehmen sollen, obwohl ich Schuhgröße 39 - 40 habe. Insgesamt könnt ihr euch nämlich zwischen vier Größen entscheiden.


 Die jeweiligen Körperorgane sind auf Englisch aufgedruckt, aber dank des mitgelieferten Heftchens könnt ihr dort die deutschen Begrifft nachlesen...
Ansonsten finde ich die Reflexzonensocken aber eine super Idee, die ich sicherlich öfter mal nutzen werde, um mir eine wohltuende Fußreflexzonenmassage zu gönnen.

Die Kosten für die Socken liegen bei 19,95 €.