18. Dezember 2011

Kirchenbedarf Friedrich - Vielfalt, Qualität, Preiswert

Habt ihr euch eigentlich schon mal gefragt, woher die ganzen Kerzen, Betstühle, Leuchter, Lesepulte und Co. in den Kirchen kommen?
Im normalen Einzelhandel habe ich solche Sachen jedenfalls noch nicht entdeckt...

Dabei ist es ganz einfach, an solche Produkte heranzukommen und zwar natürlich über das Internet.
Auf Kirchenbedarf Friedrich überrascht euch ein riesengroßes Sortiment an unterschiedlichsten Kirchenartikeln.

 


Dabei können sowohl Kirchen- als auch Privatkunden auf Kirchenbedarf Friedrich einkaufen. Der Preis an sich ist für beide Kunden identisch, bei Kirchenkunden werden allerdings die Netto- statt die Bruttopreise angezeigt. 

Und beim Stöbern können wir noch einiges lernen, beispielsweise was Paramente, Sedilien, Hostien oder Devotionalien sind.

Gut gefällt mir, dass Kirchenbedarf Friedrich an Aktionen teilnimmt, wie die "Friedenslicht von Bethlehem" Aktion 2011. 
Mit jeder Friedenslicht-Kerze, die gekauft wird, gehen 10 % des Umsatzes in diesem Jahr an den Pfarrer Peter Kliegel aus Osorno (Chile), der ein beeindruckendes Engagement in Chile zeigt.


Auch ich selbst könnte mir gut vorstellen, einiges des preiswerten Kirchenbedarfs zu bestellen.
Beispielsweise hätte ich gut ein paar selbst verzierte Kerzen zu Weihnachten verschenken können (Verzierborten findet ihr unter der Kategorie Bastelmaterial), oder schöne Weihnachtsfiguren für meine Großeltern (unter der Kategorie Saisonales, Weihnachten) oder einfach ganz viele unterschiedliche Kerzen für mich :)

Sogar alte Kirchengeräte könnt ihr bei Kirchenbedarf Friedrich restaurieren lassen. Die Unterschiede zwischen vor- und nachher sind wirklich der Wahnsinn. Dabei werden die Gegenstände ausschließlich in deutschen Fachwerkstätten restauriert und die Qualität ist zertifiziert nach DIN ISO 9001-2000.
Vielfalt, Qualität und dazu noch preiswert, das alles findet ihr bei Kirchenbedarf Friedrich.