14. Dezember 2011

Wristee - Tastatur- und Mausauflagen für die Handgelenke im Test

Im Juni diesen Jahres habe ich ja mein Studium beendet und arbeite jetzt ganztags im Büro. Der Job macht mir auf jeden Fall Spaß, allerdings merke ich schon, dass ich mich unbedingt mehr bewegen muss, damit ich keine Verspannungen bekomme. Auch meine Handgelenke waren da ein Problem, da sie nach einigen Stunden Arbeit wegen der harten Tischplatte doch schon ziemlich schmerzten...

Dank WRISTEE hat dies aber nun ein Ende!
Wristee stellt nämlich Auflagen speziell für den PC her, damit eure Handgelenke auch weich gebettet und so entlastet werden.



Ich selbst habe die Tastaturauflage und Mausauflage getestet und kann euch gleich vorab sagen, dass ich super zufrieden damit bin :) 
Dank der ergonomischen Massagekissen wird nun der Übergang zwischen Tisch und Tastatur bzw. Maus erleichtert und meine Handgelenke unterstützt sowie entlastet, um Ermüdung und Schmerzen zu vermeiden.
Besonders bei Sehnenscheidenenzündung und Mausarm-Schmerzen sind sie zu empfehlen.



Das Obermaterial der sogenannten "Pads" besteht aus Polyester und fühlt sich sehr angenehm weich an.
Gefüllt sind die wristee Massagekissen ausschließlich mit Bio-Naturfüllstoffen, wie Kirschkernen, Buchweizenschalen und ähnlichem. Auch die Füllung fühlt sich super angenehm für die Handgelenke sowie Handballen an und hat durch die Körner noch eine kleine Massagewirkung. Schön finde ich eben auch, dass die Füllung beweglich ist und ich sie mir so "zurechtschieben" kann. Ebenso ist sie luftdurchlässig und atmungsaktiv, was im Sommer zu keinem Schweiß-Pad führt, da Feuchtigkeit und aufgestaute Wärme abfließen können ;)



Die Massagekissen sind top verarbeitet, sie sind sehr stabil und die robusten Sportnähte halten die Pads in Form.
Deshalb werden sie sicher ewig halten.
Der Preis für diese Pads, die für mich unentbehrlich geworden sind, beträgt pro Stück 9,90 €.
Ganz wichtig ist, dass ihr beim Kauf immer die unterschiedlichen Füllungen vergleichen solltet. Denn eine Gummifüllung ist natürlich meist günstiger, als eine Bio-Kirschkernfüllung...

Gewaschen werden dürfen die wristee Auflagen allerdings nicht, also schön pfleglich damit umgehen (bei mir sind leider auch schon ein paar kleinere Flecken drauf...)

Von der Größe her finde ich die Maus-Auflage absolut ausreichend, die Auflage für die Tastatur hätte aber für meinen Geschmack noch ein Tick länger sein können, da ich öfter mal von links schreibe, dann wieder von rechts und umgekehrt.

Und nun noch ein Tipp für die Geschäftsleute unter euch:
Ihr könnt die wristee Tastaturauflagen auch kostengünstig mit eurer Werbung bedrucken lassen. Das ist doch mal ein Werbegeschenk, dass jeder gerne mitnimmt oder? :)

Ich bin jedenfalls super glücklich, dass es meine Handgelenke nun immer schön weich und gut gepolstert haben werden und gebe meine wristee Tastatur- und Mausauflage nicht mehr her.