24. Januar 2012

Hilfe gegen Stress findet ihr im Stressforum

STRESS - den haben wir wahrscheinlich alle mal, auch wenn manche Leue schneller gestresst sind als andere.
Normalerweise sollte der Stress nicht die Oberhand bekommen und die Freude am Leben überwiegen. Aber es gibt immer wieder Menschen, die sich zu viel Strnen können.
Aber wie hilft man solchen Menschen bzw. was tut man, wenn man selbst betroffen ist?

Eine erste Möglichkeit wäre, sich Tipps und Hilfe im Internet zu suchen, wie beispielsweise im stressforum.net.



Das Forum hat bereits über 5200 Mitglieder, die über 30.000 Beiträge geschrieben haben. Alleine diese Zahlen machen schon deutlich, wie wichtig Stress doch ist.

Das Stressforum ist übersichtlich in mehrere Unterforen aufgeteilt. So gibt es extra für Frauen, Schwangere, Männer und Kinder mit Stress einen Unterbereich, in dem ihr euch ganz privat austauschen könnt.  





Außerdem erfahrt ihr im Forum, was eindeutige Stresssymptome sind und wie ihr sie frühzeitig erkennt.
Ganz wichtig ist natürlich auch, wie ihr Stress abbauen sowie bewältigen könnt und wie ihr lernt, mit Stress besser umzugehen.







Denn Stress wird immer um uns herum sein - das wichtige dabei ist nur, dass ihr ihn nicht zu sehr an euch heran lasst und euch immer wieder zwischendurch auch entspannen könnt!

Das Stressforum finde ich deshalb eine große Hilfe, um Menschen den Stress, dem sie täglich ausgesetzt sind, aufzuzeigen und bewusst zu machen.
Denn wenn der Stress erstmal zu Depressionen, Burnout, Schlafstörungen oder Angstzuständen geführt hat, ist es sehr sehr schwer, aus diesem Teufelskreis wieder herauszukommen.

Jetzt wünsche ich euch aber ein schönes Wochenende - ein Hoch auf die Entspannung :)