23. März 2012

Vergleicht eure KFZ Versicherung und spart bares Geld

Wer von euch ein Auto oder Motorrad sein Eigen nennt, weiß wie hoch die KFZ Versicherung sein kann...
Dabei kann man aber gerade hier sehr viel sparen, wenn man denn die verschiedenen Versicherungen richtig vergleicht.

Hilfe leistet hierbei die Website kfzversicherungsvergleich.net, die euch die günstigste Versicherung berechnet.

 
Zunächst müsst ihr den Grund für den Vergleich angeben, ob ihr also ein neues Fahrzeug gekauft habt oder ob ihr einfach die Versicherung welchseln wollt.
Weiter gehts mit genauen Angaben über euer Fahrzeug und der PLZ eures Wohnortes.

Auch im nächsten Schritt werden weitere Details über das Fahrzeug abgefragt, wie Versicherungsbeginn und das Datum der Erstzulassung.


Natürlich sind für die Berechnung der Versicherung auch persönliche Daten des Versicherungsnehmers von Relevanz, wie Geburtsdatum, Geschlecht und natürlich auch das Datum des Erwerbs des Führerscheins. 



Der vorletzte Schritt beschäftigt sich mit der Vorversicherung, die möglicherweise anrechenbar ist.
Da unser Auto schon knapp 3 Jahre ist, habe ich mich gegen eine Vollkaskoversicherung entschiedenen und nur eine Teilkasko ausgewählt. 
Ebenso kann noch ausgewählt werden, ob beispielsweise ein Marderbiss oder der Zusammenstoß mit Wirbeltieren wichtig ist. 



Zum Ende hin will kfzversicherungsvergleich.net noch wissen, wie viele Kilometer ihr pro Jahr fahrt, wo das Auto abgestellt wird und beispielsweise, ob ihr ein Fahrtsicherheitstraining absolviert habt.




Und eeendlich werden euch nun die verschiedenen Versicherungen und - ganz wichtig - die Kosten hierfür angezeigt.




Nach meiner Berechnung ist HUK24 mit 408 Euro der günstigste Versicherer und Axa mit 520 Euro der teuerste. Ein ganz schöner Unterschied oder?? 
Die zweitgünstigste ist HUK Coburg KFZ Versicherung Vergleich mit nur 8 Euronen mehr.

Ihr seht - der Vergleich von KFZ Versicherungen lohnt sich auf jeden Fall und ihr könnt so bares Geld sparen ;)