21. April 2012

HEMDWERK - Maßhemden im Test

Maßhemden - wer kann sich sowas schon leisten. Allerdings ist ein maßgeschneidertes Hemd gar nicht so teuer, wie ich immer gedacht habe - jedenfalls beim Online-Shop HEMDWERK nicht.

Dort fangen die Preise nämlich schon bei 39,90 € für ein Hemd an; ihr erhaltet Maßbekleidung zum Preis von Konfektionsbekleidung.


Natürlich kommt niemand zu euch nach Haus und misst eure Körßermaße, das müsst ihr schon selbst in die Hand nehmen ;)



Schritt für Schritt zum Maßhemd

 
Zunächst einmal gehts los mit der Auswahl des Stoffs, der Farbe, des Kragens, des Ärmeltyps und noch einige weitere Extras ganz nach deinen persönlichem Geschmack. Dank des Hemdwerk Konfigurators ist alles schön sortiert und ganz einfach.


Auch das Ausmessen war dank der guten Beschreibung leichter als gedacht.


Mein Freund hat sich für ein edles schwarzes Hemd entschieden. Als Extra wollte er gerne seine Initialen (H.B.) auf sein Hemd gedruckt haben, was für Hemdwerk natürlich kein Problem darstellt ;) 
Wir mussten etwa drei Wochen warten, dann kam das maßgeschneiderte Hemd bei uns an.


Das Maßhemd bei der Anprobe


Von der Qualität waren wir sofort überzeugt: der gewählte Stoff ist ausgezeichnet, genauso wie die Verarbeitung.
Umso gespannter waren wir auf das Ergebnis - würde es passen?!


Was meint ihr denn? Passt oder?! Wir sind mit Hemdwerk absolut zufrieden und finden es einfach wahnsinn, dass man für 39,95 Euro schon ein maßgeschneidertes Hemd erhält.

Jetzt fehlt wir uns Frauen eigentlich nur noch ein Blusenwerk oder?!

Unsere Bewertung für Hemdwerk: