12. Juni 2012

Stylische Strickjacken von Esprit

Kuschelige Strickjacken sind bei mir wegen des kalten Wetters noch immer im Trend, obwohl wir ja eigentlich schon fast Sommer haben...
Kurzärmelig ist mir aber einfach noch viel zu kühlig.
Wie schauts bei euch denn aus?

So Strickjacken sind aber auch einfach total praktisch. Wenns kalt wird, ziehe ich den Reißverschluss bis ganz nach oben und kuschel mich schön darin ein und falls die Sonne dann doch mal rauskommen sollte, ziehe ich mein Jäckchen einfach aus und kann im T-Shirt weitergehen.
Und Strickjacke ist ja nicht gleich Strickjacke. Was es da für eine Auswahl gibt!
Besonders schöne findet ihr auf dem Blog Esprit-Strickjacken.



Unterschieden wird dort unter Strickjacken für Männer und Frauen und ebenfalls nach Fein-, Grob-, Outdoor- und Trend-Strickjacken.

Unter der jeweiligen Kategorie erhaltet ihr wertvolle Tipps, wie und zu welchem Anlass Strickjacken getragen werden können.
Beispielsweise als Kombination zu einem leichten Sommerkleidchen (hier werden gekürzte Cardigans empfohlen, da sie bei raffinierten Kleidern weniger die schönen Details verdecken und die fließende Silhouette nicht stören) oder um Blusen oder T-Shirts aufzuwerten.


Falls euch ein Blazer zu einem bestimmten Anlass zu steif oder spießig erscheinen sollte, bietet sich natürlich auch hier eine Strickjacke an.
Wichtig hierbei ist natürlich, die Strickjacke mit modischen Accessoires wie langen Ketten oder Broschen aufzuwerten und einen Blickfang zu schaffen.

Selbstverständlich spricht der Blog auch aktuelle Trends in Sachen Strickjacke an und verrät euch, welche Farben, Materialien oder Schnitte in eurem Kleiderschrank in dieser Saison noch fehlen.
So ist man quasi immer "up to date", kann sich aber die lästige Suche nach neuen Trends sparen und seine Zeit lieber draußen auf dem Liegestuhl in der Sonne genießen. 
Besonders Azur ist diesen Sommer ein echtes "must have". Esprit-Strickjacken empfiehlt, diesen Farbton mit warmen Brauntönen, einem sommerlichen Weiß und anderen leuchtenden Farben zu kombinieren.


Der Blog http://www.esprit-strickjacken.de ist übrigens tatsächlich vom Modehersteller Esprit ins Leben gerufen worden, aber nicht, wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, um Espritmode zu verkaufen, sondern uns Verbrauchern Tipps und Infos zu Strickjacken zu geben. 

Das find ich ja mal klasse!