9. Juli 2012

Eis und Marmelade selbstgemacht mit Diamant

Sommerzeit ist natürlich auch gleich Eis- und Früchtezeit.
Und weil wir selbstgemachtes Eis und selbstgemachte Marmelade lieben, haben wir uns sehr über das Testpaket von Pfeifer & Langen gefreut.

 

Enthalten waren drei Sorten Eiszauber sowie Gelierzucker und Gelier-Rohrzucker.
Eiszauber von Diamant in den drei verschiedenen Sorten Eis Zauber Milch, Eis Zauber Joghurt und Frucht Eis Zauber.

 
Die Eissorten, die ihr mit Diamant herstellen könnt, sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Ganz klassisch Erdbeer-, Kirsch- oder Schokoeis oder vielleicht doch mal was besonderes mit Gewürzen? Alles kein Problem!

Weil wir aber eher auf die "normalen" Eissorten stehen, habe ich mich an einem ganz klassischen Erdbeereis mit ein bisschen Bananen versucht.


Dazu benötigt ihr eine Packung Frucht Eis Zauber für etwa 1,89 € sowie 500g Erdbeeren und eine Banane.
Die Erdbeeren müssen natürlich gewaschen und entstielt werden, bevor ihr sie mit den Bananen in ein hohes Gefäß gebt.
Nun kommt auch schon das Frucht Eis Zauber hinzu und ihr püriert die Erdbeer-Bananenmasse für etwa 3 min mit einem Pürierstab schaumig.


Ich habe bereits letztes Jahr das Eiszauber Milch HIER
getestet und war vom Geschmack nach dem Pürieren total begeistert.
Leider hat mir der Geschmack vom Frucht Eis Zauber nicht sehr gefallen, weil die Erdbeer-Bananenmasse leicht bitter und irgendwie künstlich geschmeckt hat. Deshalb habe ich noch etwa ein Glas Milch hinzugegeben und der Geschmack war gleich viel besser.



Anschließend die Masse in Eisbehälter abfüllen und für etwa 5 bis 8 Stunden in den Gefrierschrank stellen - fertig ist euer Eis!


Mein Fazit:
Das Erdbeereis hat einen schön kräftigen, erdbeerigen Geschmack und ist super cremig. Ich esse es immer mal gerne Zwischendurch, weil es nicht so schwer ist.
Die Herstellung des Eis ist kinderleicht und ruck zuck gemacht. Dabei würde ich mal behaupten, dass das selbstgemachte Eis sicherlich auch gesünder als Industrieeis ist, da 2/3 des Eis aus frischen Erdbeeren und Bananen
bestehen :)

~~~

Natürlich möchte ich euch auch nicht den Produkttest zur Herstellung von Gelee vorenthalten^^
Ich wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass Gelee mit Diamant Gelierzucker sooo einfach selbstgemacht werden kann.

Dazu gebt ihr einfach Gelierzucker und Fruchsaft (wir haben uns für Kirsche entschieden) zu gleichen Anteilen  in einen Topf und bringt das Saftzuckergemisch zum Kochen.
Anschließend 4 min unter starker Hitze weiter kochen lassen und dabei ständig rühren.


Die noch heiße Konfitüre füllt ihr dann in Gläser und schließt diese sofort.

 

Das wars dann auch schon und ihr habt in gerade mal 10 Minuten eigenes Gelee!!



Mein Fazit:
Also dass Marmelade selbst machen so schnell geht, hätte ich wirklich nicht gedacht, absolut klasse :)
Und dabei schmeckt das Kirsch-Gelee auch noch echt gut. Es hat, weil's ein Gelee ist, natürlich keine Früchte, aber die brauche ich auch nicht, damit mir eine Konfitüre schmeckt.
Ebenfalls finde ich die Konfitüre von der Süße und der Konsistenz her genau richtig.

Für den Diamant Gelier-Rohrzucker nehmt ihr übrigens statt Fruchtsaft 500g Früchte und könnt auch so ganz einfach Konfitüre selbstmachen.

Mithilfe von Pfeifer & Langen sowie Diamant kann ich nun jeden Sommer ganz einfach ohne großen Aufwand Eis und Konfitüre herstellen :)