3. August 2012

Weiße Zähne mit dem Bleaching-Stift von Get White

Ich kenne kaum jemanden, der mit seinen ZÄHNEN super zufrieden ist, denn irgendwas stört meist immer.
Auch ich selbst hätte gerne etwas weißere Zähne.
Deshalb benutze ich schon seit Jahren Zahnpasta mit Whitening Effekt - jedoch ohne großen Erfolg.

Auf dem Markt werden ja immer mehr der sogenannten Bleaching-Stifte angeboten, die weiße Zähne innerhalb von ein paar Wochen versprechen.



Obwohl ich diesen doch ziemlich skeptisch gegenüber stehe, habe ich mich trotzdem entschlossen, den GET WHITE Bleaching-Stift für 19,95 Euro zu testen.


~~~

Die Anwendung ist wirklich einfach:


1. Vor dem Auftragen Zähne putzen
2. Zähne mit einem Tuch trocken tupfen
 3. Das Dosierrad des Pens drehen, bis eine kleine Menge Gel herauskommt 
4. Das Gel während man lächelt auf die sichtbaren Zähne auftragen, damit das Gel nicht an die Lippen kommt (30 Sekunden lächeln)

Anschließend solltet ihr 30 Minuten nichts trinken und essen sowie den Stift unter Wasser reinigen.


~~~

Die Wirkung:

Beschwerden oder Nebenwirkungen konnte ich nicht feststellen.
Allerdings wurden meine Lippen ganz schön trocken, weil doch ab und zu mal Gel an die Lippen kommt.
Insgesamt konnte ich den Bleaching-Stift bei einer Anwendung von 2mal pro Tag 9 Tage lang auftragen, dann war das Gel verbraucht.

Um ehrlich zu sein, konnte ich keine Veränderung der Farbe meiner Zähne feststellen...
Sie sehen noch immer so aus wie vor der Anwendung des Get White Stiftes.

Der Get White Pen ist deshalb leider durchgefallen (genauso wie der Whitening Pen, den ich HIER getestet hatte). 


Habt ihr schon Erfahrungen mit Bleaching-Stiften für die Zähne gemacht?
Und wenn ja, wurden eure Zähne aufgehellt??