23. März 2013

Ein Massagesessel nur für mich :)

Wisst ihr, was ich am liebsten jeden Tag genießen würde?
Eine schööööööööööööne Massage!!
Ich bin quasi süchtig danach und genieße es wie ein kleines Kind, wenn mein Freund sich mal erbarmt und mir Rücken und besonders den Nacken massiert.

Ich liebe Massagen aber nicht nur, weil es einfach so angenehm ist, sondern auch, weil mein Nacken leider immer sehr verspannt ist und mir es nach der Massage immer gleich viel besser geht.

 

Retter in der Not


Aber theoretisch müsste ich ja nicht unbedingt immer auf meinen Freund warten müssen, wenn er Mal Zeit bzw. Lust hat, denn es gibt ja schon so viele Massagegeräte, die helfen können.



Ein großes Angebot findet ihr beispielsweise auf massagegeraete.com.
Angefangen vom luxuriösen großen Massagesessel, über Infrarot-Massagegeräte bis hin zu Shiatsu-Massagematten. 



 

Der Massagesessel für zu Hause


Also ich wüsste ja sofort, was ich mir gönnen würde, wenn ich ein bisschen Geld übrig hätte - einen bequemen Massagesessel!


Hach, wäre das schön. Abends nach der Arbeit erschöpft in meinen Massagesessel plumpsen und sich ausgiebig massieren lassen. Dabei kann ich mich dann in die Liegefunktion fahren lassen und nebenbei einen Film anschauen oder ein interessantes Buch lesen.
Anschließend könnte ich dann ganz entspannt ins Bett gehen :)

Der erste Sessel muss ja auch nicht unbedingt schon ein Luxusteil sein, denn die günstigsten Sessel fangen bei 249 € an und sind sicher auch schon richtig gut.

Es gibt sogar Sessel mit Wärmefunktion.
Ich liebe ja die Sitzheizung im Auto; so ähnlich kann man sich das bestimmt vorstellen. So kann verspannte Muskulatur effektiv gelockert und der tägliche Stress quasi wegmassiert werden ;)

Es besteht auf massagegeraete.com übrigens die Möglichkeit, die Massagesessel online kaufen zu können.

Ich würde ja wirklich gerne zuschlagen, aber ein paar Jahre muss ich wohl noch warten und auf meinen armen Freund zurückgreifen :D


Bildrechte: www.massagegeraete.com