15. Oktober 2014

ELLY SWISS - Luxuspflege fürs Gesicht im Test

ELLY SWISS hat mich gefragt, ob ich ihre Luxuspflege aus der Schweiz testen möchte. Na und ob, ich war sehr gespannt auf die Gesichtscremes!
 
Im Paket enthalten waren folgende Cremes:
- Tagescreme Moisturizing Day Care von ELLY SWISS
- Nachtcreme Night Time Age Prevent von ELLY SWISS
 

 

 

Wofür steht ELLY SWISS?

 
Die vegane Hautpflege von ELLY SWISS wurde von renommierten Schweizer Dermatologen entwickelt und ist für jedes Alter und jeden Hauttyp geeignet. Bei der Entwicklung wurde absolut auf Tierversuche verzichtet.
Die Inhaltsstoffe entsprechen nahezu denen der Naturkosmetik, denn sie sind
  • frei von synthetischen Duft- und Farbstoffen
  • frei von Paraffinen
  • frei von genetisch modifizierten Inhaltsstoffen
  • ohne Bestrahlung von Endprodukten & pflanzlichen Inhaltsstoffen
  • ohne Tierquälerei entwickelt
  • ohne Palmöl
  • ohne Silikonöle (jedoch mit dem Silikonderivat: Dimethicone)
 
Der Unterschied zur Naturkosmetik ist, dass ELLY SWISS außerdem noch Emulgatoren und andere Hilfsstoffe verwendet, die beispielsweise die Wirksamkeit und Haltbarkeit der Cremes erhöhen.
 
Außerdem sollen es die Cremes mit den "bösen" Falten im Gesicht aufnehmen.
 
 

 

Was kostet die Luxuspflege?

 
Im Shop zahlt ihr für 50 ml Tagescreme 78,40 € sowie 72,40 € für die Nachtcreme.
Im Set kosten beide zusammen 132 €.
 
Etwas günstiger geht es noch, wenn ihr Mitglied bei Guaniquiqui.com werdet. Dazu müsst ihr eine Akte im Wert von 20 € kaufen, bekommt dann das Cremeset allerdings für nur 66 €.
 

 

Design der Tiegel

 
Die Tages- und Nachtcreme befinden sich in einem sehr edlen und großen Tiegel, der wirklich etwas her macht. Schlicht, aber trotzdem elegant, das gefällt mir ;)
Wenn ich mir die großen Tiegel anschaue, den Deckel aufdrehe und den Inhalt sehe, habe ich mir allerdings gedacht, dass die Tiegel auch durchaus etwas kleiner sein könnten :D

 




Wie gefallen mir die Cremes?

 
Ich habe sowohl Tages- als auch Nachtcreme über mehrere Wochen angewendet und mir ein umfassendes Bild gemacht.
 
Was mir sehr gut gefällt ist, dass die Cremes sehr leicht sind und schnell einziehen, trotzdem aber sehr ergiebig sind. Außerdem hinterlassen sie keinen großen Glanz auf dem Gesicht, was mir sehr wichtig ist. Die Haut fühlt sich nach dem Eincremen weich und entspannt an. Auch den leichten, blumigen Duft empfinde ich als sehr angenehm. Des Weiteren enthält die Tagescreme einen LSF von 10, so dass sie auch gegenüber der Sonne schützt.
 
 
 
Allerdings habe ich leider festgestellt, dass meine Haut anscheinend mehr Feuchtigkeit benötigt, da meine Haut plötzlich sehr trocken und empfindlich wurde, was ich ansonsten nur im Winter habe.
Deshalb bin ich zwischenzeitlich auf eine reichhaltigere Creme zum Abend umgestiegen und habe morgens weiterhin die ELLY SWISS Tagescreme benutzt.  So ging es meiner Haut dann auch wieder gut.
 
Ich wagte noch einen zweiten Versuch, indem ich abends wieder die ELLY SWISS Nachtcreme benutzte, doch nach einer Woche war meine Haut erneut trocken und schuppte sich leicht.
Deshalb benutze ich zurzeit nur noch die Tagescreme, da ich nachts anscheinend eine reichhaltigere Creme brauche...
Wirklich schade!
 
 
Meine Bewertung für ELLY SWISS: