25. August 2017

Kinderbücher von Arvelle

Weil ich vor unserem Max noch nicht wirklich Ahnung von Babys hatte, habe ich mich mit vielen Büchern über Babys eingedeckt, von denen ich euch einige schon auf meinem Blog vorgestellt habe.


Leider sind neue Bücher ja nicht gerade günstig, weshalb ich gerne im Büchershop von Arvelle vorbei schaue und dort meist nur die Hälfte für ein Buch ausgeben muss.



Bücherschnäppchen von Arvelle


Der günstige Preis für die Bücher kommt zustande, weil es sich bei den meisten um Mängelexemplare handelt. Das heißt, dass die Bücher zum Beispiel kleine Eselsohren haben und deshalb nicht mehr zum vollen Preis verkauft werden können.

Bildrechte: www.arvelle.de

Ab 19 Euro sind die Versandkosten kostenlos, da lohnt es sich, vielleicht noch ein weiteres Buch einzupacken.
Übrigens werden täglich neue Bücher eingestellt. Und wenn ihr ein schönes Buch gefunden habt, solltet ihr nicht zu lange mit dem Kauf warten, da die Bücher meist nach einigen Tagen wieder ausverkauft sind ;)


Mein Einkauf bei Arvelle


Ich habe mir gleich 6 verschiedene Kinderbücher bei Arvelle bestellt.
Drei Bücher handeln über die richtige Ernährung von Babys und Kindern, denn nicht mehr lange und wir werden Max anfangen mit Brei zu füttern. Da bin ich schon wirklich gespannt drauf! Ich hoffe, dass mir die Bücher "Die besten Babybreie", "Kochen für Babys" und "Das große GU Kochbuch für Babys & Kleinkinder" da weiterhelfen können.



Außerdem bin ich ein Fan von Hausmittelchen, wenn die Kleinen krank sind. Man muss ja nicht immer gleich mit Antibiotika kommen...
Meine Schwester und ich haben zum Beispiel bei Ohrenschmerzen immer Zwiebelsäckchen auf die Ohren bekommen oder bei Fieber Wadenwickel, was immer gut geholfen hat.
 Deshalb habe ich mich für das Buch "Wickel, Tees & Mutterliebe" entschieden.



Noch ist Max sehr lieb, aber sicherlich werden auch irgendwann die ersten Machtspielchen kommen - und da möchte ich ein bisschen drauf vorbereitet sein ;)
Helfen soll mir da das Buch "Zehn kleine Krabbelfinger machen auch Rabatz". Mal schauen, ob es klappt^^



Zuletzt habe ich noch "Mein erstes Buggybuch" in den Warenkorb gepackt, damit Max in ein paar Monaten im Buggy etwas zu lesen hat ;)



Fazit zur Arvelle


Ich kann euch die Bücherschnäppchen von Arvelle absolut empfehlen!
Ich schaue dort immer mal wieder rein, um das ein oder andere günstige Buch zu ergattern.
Da kann ich kleine äußere Mängel gut hinnehmen, wenn ich das Buch dafür zum halben Preis oder manchmal sogar noch günstiger bekomme ;)


Meine Bewertung für Arvelle: