12. Mai 2018

Degustabox April 2018 im Test

Ist das nicht ein wunderschönes Wetter draußen? Da möchte man ja gar nicht mehr rein gehen :D


Aber um die Degustabox April zu testen, habe ich natürlich eine Ausnahme gemacht ;)
Diesmal steht die Degustabox unter dem Motto "Geschmäcker der Welt".


Inhalt der Degustabox April


An Getränken gibt es Folgendes:



Valensinia (1,79 €):
Säfte finde ich immer gut und die neue Sorte von Valensina "Orange-Apfel-Traube-Limette" schmeckt richtig schön fruchtig. Sie ist von April bis September erhältlich.

Leffe (je 1,59 €):
Leffe Blonde und Leffe Brune sind Klosterbiere, die leicht süß schmecken. Mein Mann wird sie demnächst mal testen.




Carpe Diem Tea Drink (1,19 €):
Die Sorte Carpe Diem Kurkuma Sparkling White Tea soll nach weißem Tee, Kurkuma und Yuzu schmecken. Sie ist kalorienarm und besteht zu 100% aus natürlichen Zutaten.
Dennoch schmeckt uns das Getränk überhaupt nicht...



~~~

Die süßen Sachen gefallen uns dagegen richtig gut:




McVitie's (1,39 €):
Die McVitie's Digestive Weizenkekse sind zu je zwei Stück verpackt und somit optimal für Ausflüge. Sie sind leicht krümelig und mir ein bisschen zu langweilig.



Zentis Kontifitüre (1,89 €):
Die Zentis Konfitüre "Erdbeere mit Rosenblüte verfeinert" wurde zum 125. Jubiliäum von Zentis kreiert. Ich bin schon gespannt, wie die Marmelade schmecken wird.




Fritt (0,69 €):
Von Fritt gibt es nun Mini-Kaustreifen in drei exotischen Geschmacksrichtungen. 6 davon sind in der 50g Faltschachtel enthalten.



Nestlé Clusters (1,99 €):
Die Cerealienriegel "Mandeln & Kürbiskerne" sind tatsächlich voll leckerer Nüsse und einfach super lecker! Die werden nachgekauft :)
 



Loacker (je 1,09 €):
Die knusprigen Waffeln in den Sorten Napolitaner und Chocolate sind schön leicht und schnell weggefuttert.




Sunquick (2,49 €):
Die 10 Sunquick Beutel werden eingefroren und können anschließend als Eis genossen werden. Es gibt sie in vier Sorten, wir haben unsere bereits weitergegeben.



~~~

Außerdem waren noch folgende Produkte in der Degustabox enthalten, die wir richtig spitze finden:




Mutti (0,99 €):
Es waren jetzt ja schon öfter Produkte von Mutti in der Degustabox und auch diese Dose mit Geschälten Tomaten hat eine hochwertige Qualität und schmeckt sehr gut.


Golden Toast (ca. 1,29 €):
Toast mit Süßkartoffel haben wir bisher noch nicht gegessen, aber es ist wirklich lecker, leicht süß und mal etwas anderes.




BiFi (0,99 €):
Normalerweise lasse ich meinem Mann bei BiFi immer den Vortritt, da ich den starken BiFi Geschmack nicht mag. Nicht aber bei dieser Sorte mit 100% Beef. Die kann ich echt empfehlen!




Kikkoman (3,99 €):
Über die Sojasauce von Kikkoman habe ich mich sehr gefreut, da die Sojasauce von Kikkoman einfach am besten schmeckt. Sie ist natürlich gebraut und hat einen schönen süß-milden Geschmack.


Fazit


Ich kann es ja kaum sagen, aber auch die Degustabox April hat uns wieder richtig gut gefallen. Deshalb gibt es zum dritten Mal in Folge die volle Punktzahl!


Meine Bewertung für die Degustabox April 2018: