31. März 2011

Gillette Venus PROSKIN MoistureRich im Rasiertest

Ich darf den neuen Venus PROSKIN MoistureRich von Gillette testen *freu*

Und natürlich habe ich ihn auch schon ein paar Mal ausprobiert ;)


Das ist das gute Stück:


Rasierer Venus Gilette ProSkin testen

Ich war natürlich total gespannt, was an diesem Rasierer denn nun anders als bei den bisherigen sein soll...


"Der Venus ProSkin MoistureRich verfügt über MoistureRich Rasiergel-Kissen und enthält einen Mix aus drei verschiedenen Sorten Body-Butter für eine angenehme Rasur. Einfach die Rasiergel-Kissen mit etwas Wasser anfeuchten für einen leichten Schaum und Ihre Haut wird wunderbar glatt."

Na das musste ich ja sofort ausprobieren. Denn leider habe ich sehr trockene Haut und nach dem Rasieren brennen meine Beine oft noch stundenlang - schrecklich sage ich euch!!

Die Rasiergel-Kissen sind wirklich ganzschöön dick: 

Test Blog Gillette Kosmetik prüfen rasieren



 

Zunächst habe ich meine Beine wie immer mit Rasiergel eingeschäumt.
Was mich dann aber ein bisschen stutzig gemacht hat ist, dass in der Beschreibung steht, dass man anscheinend gar kein extra Rasiergel braucht?
An die Mittester: Habt ihr denn auch keins benutzt?


Weil meine Haut sowieso schon so anfällig ist, bin ich aber ein kleiner Schisser und habe lieber trotzdem welches verwendet..






 Und ich bin wirklich positiv überrascht. Der Rasierer gleitet nur so über die Haut - ich habe eigentlich gar nicht gemerkt, dass ich mich rasiere^^








Tja und schwupppsdiwupps war das Bein dann auch schon fertig und glatt wie ein Babypopo :D

Ich bin wirklich super begeistert und werde mir auf jeden Fall weitere Rasierklingen kaufen, wenn die beiden aufgebraucht sind.


Doch auch von der "Abnutzung" bin ich positv überrascht, da sich das Rasiergel-Kissen nach 5maligem Rasieren  noch kaum aufgelöst hat.



Und praktischer Weise ist in dem Paket auch noch ein Rasierhalter für die Dusche dabei, damit der Rasierer immer griffbereit ist.
Was will Frau mehr? ;)

Die Ersatzklingen kosten übrigens 12,69 Euro pro 4-er Pack und sind damit auch nicht teuer als andere Klingen von Venus.


Vielen Dank, dass ich den neuen Rasierer testen durfte, denn so hätte ich ihn mir wahrscheinlich nicht zugelegt und hätte nie erfahren, wie super glatt meine Beine sein können - ohne Schmerzen danach !!!