30. September 2012

Highlights of the week - Unser Kurzurlaub auf Sylt




Hallo ihr Lieben,

ihr habt euch sicher gefragt, warum es diese Woche auf meinem Blog so ruhig zuging...
Das kann ich euch natürlich erklären, denn mein Freund und ich haben von Mittwoch bis Freitag einen Kurzurlaub auf Sylt gemacht :)

Auf unser "Dorfhotel Sylt" sind wir über das Portal Beauty24.de gestoßen, das über 8.000 Wellnessangebote auflistet.

Das Dorfhotel Sylt hat uns dabei besonders gut gefallen, da es ein großes Wellnessangebot mit Hallenbad, verschiedenen Saunen und hervorragenden Massagen bietet.
Hinzu kommt noch, dass die Urlauber in voll ausgestatteten Appartements untergebracht sind und wir so auch mal selbst kochen konnten.


~~~

Am Mittwoch gings dann mit der Bahn los und vier Stunden später kamen wir in Westerland an. 
Mit dem Bus sind es dann nur noch 11 min zum Hotel in Rantum. 
Dort habe ich dann, nachdem wir in Ruhe ausgepackt und einen Spaziergang am Meer gemacht hatten, eine absolut wundervolle Ganzkörpermassage erhalten. 
Danach habe ich mich wirklich wie auf Wolken gefühlt :D
Abends eroberten wir dann auch noch das Hallenbad und die Sauna, was uns seeehr gut gefiel.


~~~

Sowohl Donnerstag als auch Freitag erwartete uns ein super leckeres Frühstücksbuffet, das wir im vollen Maße auskosteten :)

Am Donnerstag schauten wir uns das Aquarium in Westerland an, dass viele verschiedene Fische beherbergt.
Besonders imposant war der Tunnel durch ein großes Wasserbecken, in dem mehrere Haie schwammen.




Einige Stunden später ging es dann mit einem Kutter auf das offene Meer, wo wir die Seehundsbänke anschauen wollten. Da es aber leider sehr stürmig war, fiel das Seehund-Gucken aus und wir holten stattdessen verschiedene Tierchen aus dem Meer.


Als krönenden Abschluss haben wir am Abend noch super leckeren Fisch im Restaurant gegessen.

~~~

Obwohl wir Freitag um 10 Uhr ausschecken mussten, ging es mitsamt der Koffer auf eine Inselrundfahrt.



In den zwei Stunden haben wir viel Interessantes über Sylt kennengerlernt, z.B. dass in Kampen der m²-Preis bis zu 35.000 € kosten kann!!
Natürlich haben wir auch die Landschaft genossen:



~~~

Achja, es waren wirklich drei super schöne Tage mit meinem Schatz und jetzt können wir den Ärzten nur zustimmen: Wir wollen zurück nach Westerland! :D




Spannendes gibt es auch hier zu berichten:

Gafi
Martina
Leane
Biggi