28. Juni 2018

Kauf des richtigen Glätteisens

Was würden wir nur ohne Haarstylinggeräte wie Glätteisen, Fön, Glättbürste und Co. tun?
Unsere Haare würden wahrscheinlich ganz schön wirr daherkommen und der Bad Hair Day wäre nicht nur eine Ausnahme!

Auch ich selbst benutze ab und an eine Glättbürste, wenn ich meine Haare offen tragen möchte. Denn meine Naturkrause macht mit meinen Haaren ansonsten was sie möchte.

  



Glättbürste und Glätteisen 


Eine Glättbürste ist schon praktisch, denn ihr streicht damit einfach wie mit einer normalen Bürste durch eure Haare und ruck zuck sind eure Haare gebändigt. Das Ziehen der einzelnen Haare durch die Glättbürste ist gar nicht nötig und so spart ihr natürlich ordentlich Zeit.



Aber auch ein Glätteisen hat natürlich einige Vorteile. Besonders die Vielseitigkeit, denn mit einem Glätteisen könnt ihr sowohl glatte Haare, aber auch kleine oder große Locken zaubern. So benötigt ihr nur ein Gerät und spart ordentlich Platz und Geld.
Außerdem ist es deutlich kleiner als beispielsweise eine Verpackung mit Heizlockenwicklern.

 

 

Kauf eines Glätteisens


Wenn eure Wahl auf ein Glätteisen gefallen ist, ist schon mal der erste Schritt getan. Allerdings wird es danach noch schwieriger, denn nun müsst ihr euch für ein bestimmtes Glätteisen entscheiden. Soll es eines von Braun, Remington oder von einer anderen Marke sein? Wie viel Geld möchtet ihr für das Glätteisen ausgeben und wo wollt ihr es kaufen?

Wie stark und wie schnell soll sich das Glätteisen erhitzen können? Wie lang und breit sollen die Heizplatten sein? Aus welchem Material sollen die Heizplatten bestehen?
Und auch beim Kabel solltet ihr darauf achten, dass es ausreichend lang ist und 360 Grad drehbar ist.

Aber auch wenn ihr alle Fragen für euch beantwortet habt, gibt es immer noch eine Vielzahl von verschiedenen Glätteisen. Sehr hilfreich können da die Bewertungen anderer Käufer sein und auch Vergleichsportale.

Beispielsweise könnt ihr auf dieser Webseite die besten Glätteisen 2018 finden und dazu eine ausführliche Bewertung der einzelnen Glätteisen.


 

 

Die besten Glätteisen 2018


Auf glatteisen.com werden die besten Glätteisen von einem Team aus der Schönheitsbranche bewertet und übersichtlich alle Vor- und Nachteile aufgezeigt. Es werden regelmäßig die neu auf den Markt kommenden Glätteisen getestet, so dass ihr ganz bestimmt das perfekte Glätteisen für euch findet.

Das absolute Lieblingsprodukt der Experten ist beispielsweise das Glätteisen Nina von MadameParis. Ein Gerät wie aus dem Profibereich, das dennoch nicht zu teuer ist und deshalb das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet.
Durch die Infrarot Technologie ist es besonders schonend zum Haar und dank der Ionen Technologie und der hochwertigen Keramikplatten werden dennoch perfekte Ergebnisse kreiert.
Bei Amazon gibt es das Glätteisen bereits für 50 Euro - Braun und Co. ist da oft sogar noch teurer.



Wenn ihr nicht ganz so viel Geld ausgeben wollt, empfehlen euch die Experten das Remington S9500, das es bereits ab 34 Euro zu kaufen gibt. Auch dieses strapaziert die Haare nur sehr wenig und liefert tolle Ergebnisse.


Entscheidung getroffen?


Vielleicht seid ihr eurem perfekten Glätteisen ja nun schon ein wenig näher gekommen.
Auf jeden Fall wisst ihr nun schon einmal, worauf ihr bei der Auswahl eures Glätteisens achten solltet. Vielleicht könnt ihr ja auch mal das Glätteisens einer Freundin benutzen um zu testen, wie es in der Hand liegt und wie euch das Ergebnis gefällt.
Viel Spaß dabei und beim Frisuren kreieren!



Bildrechte Bild 3 und 4: http://glatteisen.com/