18. August 2019

Degustabox Juli 2019 im Test

*Anzeige

GARTENPARTY - so lautet das Motto der Degustabox Juli 2019. Und auch viele der Produkte passen perfekt dazu, aber seht selbst...



Inhalt der Degustabox Juli 2019


Getränkemäßig ist die Degustabox gut gefüllt - ich muss allerdings dazu sagen, dass ich ab sofort die alkoholischen Getränke und deren Alternativgetränke für Personen, die keinen Alkohol in ihrer Box haben möchten, zum Testen bekomme. Deshalb wird es zukünftig immer ein paar mehr Getränke geben ;)



Die Capri-Sun bubbles sprudelt tatsächlich ziemlich und schmeckt sehr süß, ein bisschen nach Kaugummi. Für einen sonnigen Abend im Garten aber genau richtig.



Die fettarme H-Milch in Bioqualität von Minus L ist ehrlich gesagt nicht so meins, da ich weder den Geschmack von H-Milch mag, noch laktosefreie Produkte. Für Menschen mit Laktoseunverträglichkeit ist die Milch aber natürlich eine gute Alternative.

Mélio gibt es ebenfalls in Bio und besteht aus Honig, Ingwer und Zitrone. Dadurch ist es ziemlich bitter, mein Geschmack ist es nicht...



An alkoholischen Getränken ist diesmal Stichpimpuli und Sambalita Secco dabei.

~~~

An süßen Sachen sind in der Degustabox Juli leider nur drei Dinge dabei...



Produkt des Monats ist die Landliebe Konfitüre mit 70% Frucht und 30% weniger Zucker. Wirklich klasse und dabei schmeckt sie trotzdem super lecker!



Die Kaubonbons Fritt habe ich schon als Kind gegessen und ist auch heute immer mal wieder eine leckere Alternative zu Keksen und Co. Die Sorte Erdbeere schmeckt lecker fruchtig und würde sicher auch meinem Sohn schmecken - wenn er denn dürfte ;)



Die Hafervollkornflocken von Alnatura sind herrlich knusprig und schmecken durch Kurkuma und Ananas etwas anders. Lecker!



~~~

Und dann gibt es noch Folgendes:



Das unraffinierte, würzige Premium-Salz Saldoro ist das einzige Salz aus Deutschland mit rosa Farbe. Schaut schon wirklich gut aus!

Chips finden wir immer lecker und mein Mann isst sie auch gerne in scharf. Die Crunchips WOW Jalapeno & Cream Cheese sind aber selbst meinem Mann fast zu scharf. Ganz schön feurig.


Beim nächsten Grillen werden wir die Marinaden von Santa Maria ausprobieren - einmal für Rippen und einmal für Gemüse. Wir freuen uns schon drauf.

Freche Freunde kaufe ich gerne für meinen Sohn zum Knabbern. Nun gibt es sie auch als Kochmischung, natürlich auch in Bioqualität und ohne Zusatzstoffe. Die Bratlinge werden wir schon bald ausprobieren.

Fazit


Die Degustabox Juli 2019 gefällt uns nicht ganz so gut wie die Boxen davor, da mir Süßigkeiten fehlen und keine so richtig tollen Wow-Produkte dabei sind.
Am besten finde ich die Landliebe Konfitüre und auch das Alnatura Müsli ist ganz okay.
Hoffentlich gibt es nächstes Mal wieder mehr Süßes!



Meine Bewertung für die Degustabox Juli 2019: