18. Juli 2011

Der SLENDERTONE BOTTOM für einen knackigen Po

Ich habe gedacht ich spinne, als ich diesen Satz gelesen habe:

"Herzlichen Glückwunsch! Du bist eine der 10!!! ausgewählten Konsumgöttinnen, die den Body-Toner Slendertone Bottom speziell für die große Gesäß-Muskelgruppe testen, bewerten und – bei Gefallen – weiterempfehlen dürfen." 

Wow, ich?? Ich???!
Einfach genial!!! :)

Und ein paar Tage später durfte ich ihn auch schon in meinen Händen halten:

Slendertone Bottom für den knackigen Po test bewertung
Oh ja, schon die Verpackung ist ein richtiger Hingucker. Die könnte ich ja glatt als Geschenkbox weiterverschenken :D


Doch was ist der SLENDERTONE BOTTOM denn überhaupt?
Der Slendertone Bottom sendet durch elektrische Muskelstimulation Signale an die Nerven, wodurch die Muskeln stimuliert werden.
Anschließend dürfen sie sich wieder entspannen, was den Muskelaufbauübungen nachempfunden ist.


Was verspricht der SLENDERTONE BOTTOM?
Der Po soll nach einer regelmäßigen Anwendung von 4 Wochen mit jeweils 4 Anwendungen in der Woche von jeweils etwa 20 bis 30 Minuten gefestigt und geformt sein.
Dabei konnten
"9 von 10 Probanden eine Verbesserung der Form des Pos feststellen
8 von 10 Probanden merken, dass die Hose lockerer saβ 
7 von 10 Probanden bestätigen, einen festeren und besser geformten Po zu haben"
Wow, das hört sich ja schon mal nicht schlecht an oder??!

Was ist der Vorteil des SLENDERTONE BOTTOMS?
Ihr müsst kein Sport machen und euer Po sieht trotzdem top aus.
Ist das nicht ein Traum?! (Allerdings empfiehlt Slendertone schon, dass man während der 4 wöchigen Anwendung für noch bessere Ergebnisse etwas Sport machen und sich gesund ernähren sollte.

Das super Praktische ist eben auch, dass das Training quasi einfach nebenbei funktioniert, egal ob beim Frühstück, beim Essen oder beim Fernsehen ;)

Was kostet der SLENDERTONE BOTTOM?
Der Slendertone Bottom hat einen stolzen Preis von 189 €.
Ich selbst hätte ihn mir für diesen Preis wahrscheinlich nicht gekauft, weil ich dann doch eher auf Sport setze (den ich sowieso auch jetzt mache).
Deshalb bin ich jetzt natürlich umso mehr gespannt, ob ich in 4 Wochen wirklich Veränderungen sehen kann :)


Wie wird der SLENDERTONE BOTTOM angewendet?
Zunächst müssen die vier "Klappen" auf der Shorts geöffnet werden.
Diese liegen genau ber den zentralen Muskelgruppen - Quadriceps, hinterer Oberschenkel- und großer Gesäßmuskel, damit die auch gut trainiert werden ;)


Nun müsst ihr die Gel-Pads zur Hand nehmen, den Klebestreifen auf der gemusterten Seite abziehen und die Pads auf die geöffneten Klappen kleben.
Durch die Pads werden während der Anwendung die elektronischen Impulse von den Elektroden an die Muskulatur übertragen.

Das war's auch schon und ihr könnt die Hose anziehen.
Dabei sollten die Klappen noch offen bleiben.

Anschließend die Klebestreifen von der schwarzen Oberfläche der Pads abziehen, auf die Haut kleben und los geht's, indem ihr das Gerät einschaltet und die Sitzungsdauer sowie die Intensität auswählt.

Dazu aber in meinem nächsten Post mehr ;)

Und zwar HIER