2. Juli 2014

Kneipp Duschschaum im Test

Ich hatte mal wieder Glück und habe über den Rossmann Blogger Newsletter zwei Produkte von Kneipp zum Testen bekommen:
Zum einen den Kneipp Duschschaum "Wachgeküsst" und als zweites Kneipp Badekristalle "Alles wird gut".

 

 

Kneipp Duschschaum "Wachgeküsst"

 

Besonders gespannt war ich auf den Duschschaum, was ich bisher noch gar nicht kannte.
Von der Flasche her schaut der Duschschaum wie mein Rasiergel aus, aber das Design ist deutlich schicker.


Wenn ihr oben auf den Knopf drückt, kommt Gel aus der Flasche, der sich zu schönem weichem Schaum entwickelt. Vorher solltet ihr euch natürlich geduscht haben, denn in Verbindung mit dem Wasser auf eurem Körper wird der Schaum richtig cremig.



Der Schaum riecht angenehm leicht nach Zitrusfrüchten (laut Rossmann duftet der Schaum nach Orangenblüten) und lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und auch wieder abspülen.
Durch das enthaltende Jojobaöl wird eure Haut gleichzeitig noch gepflegt.
Die Flasche enthält 200 ml und kostet etwa 5 € bei Rossmann.

Der Preis ist mir dann doch ein wenig hoch, aber ansonsten kann ich mir sehr gut vorstellen, mich zukünftig mit Duschschaum anstatt Duschgel einzuschäumen.

 

 

Kneipp Badekristalle "Alles wird gut"

 

Wenn es mir mal nicht so gut geht, nehme ich gerne ein heißes Bad.
Am liebsten gebe ich auch etwas ins Badewasser, damit es schön riecht und mich gleichzeitig pflegt.
Die Duftrichtung Vanille, Macadamia und Honigextrakt stelle ich mir super schön vor.


Zum perfekten Duft- und Pflegeerlebnis gebt ihr die 60g Badekristalle in das ca. 36 bis 38° warme Badewasser, wodurch sich die Badekristalle vollständig auflösen.



Leider haben wir nur eine Dusche, aber meine Schwester wird sich sicher über die Badekristalle von Kneipp freuen.
 
~~~
Vielen Dank liebes Rossmann Team für den verwöhnenden Produkttest ;)