11. Januar 2015

Highlights of the week - Nun ist Mira kastriert




Diese Woche war die Kastration unserer süßen Katze Mira der wichtigste Termin.



Eigentlich hätte ich ja gerne mal kleine Kätzchen bei uns aufwachsen gesehen, auf der anderen Seite gibt es ja aber wirklich genügend Katzen. 

Deshalb haben wir uns entschlossen Mira kastrieren zu lassen. 
Am Freitagmorgen war es dann soweit mit der OP. Zwei Stunden später konnte meine Mutter sie schon wieder abholen. 
Der Schnitt ist gar nicht mal so groß, wie wir gedacht hatten, 
nur etwa 3 cm. 

Mira hat Gott sei Dank die OP gut überstanden. Was uns jetzt sehr zu schaffen macht ist der blöde Plastikkragen.



Nun müssen wir ihr vom großen Löffel Wasser und Futter geben, da sie ja nicht an den Napf rankommt. 
Außerdem darf sie nicht springen und Treppen steigen, so dass wir alles verbarrikadiert haben. 

Und weil Mira es ja gewohnt ist sich stundenlang zu lecken, leckt sie nun oft ihren Kragen :/


Leider muss der Kragen allerdings noch bis Samstag dran bleiben, weil dann erst die Fäden gezogen werden.
Aber das werden wir hoffentlich auch noch überstehen :D

~~~

Nun lese ich mal, was Inka, Christa und Gabi so gemacht haben und dann gehts schon wieder ins Bett...