27. Dezember 2016

Highlights of the week - Weihnachten 2016



Das war Weihnachten 2016 - und ich hoffe, bei euch war es genauso schön wie bei uns? :)


Am Morgen des 24. gibt es immer ein großes Frühstück bei meinen Schwiegereltern mit anschließendem Austausch der Geschenke.


Anschließend geht es mittags weiter zur Tante meines Mannes und auch dort gibt es wieder lecker Essen. Und sogar der Weihnachtsmann hat vorbeigeschaut :D

Und am Abend treffen wir uns dann bei meinen Eltern mit meiner Schwester und der Familie meines Onkels.
Die Stimmung ist jedes Jahr super, vor allem beim Schrottwichteln.


Und irgendwie werden die Geschenke unterm Baum auch immer mehr^^

~~~

Wir haben neben Geld wirklich wieder viele, schöne Geschenke bekommen:


 
Besonders gefreut habe ich mich über zwei neuartige Schnorchelmasken, mit denen man noch einfacher und besser Schnorcheln kann:



 
Von dem Kochbuch "Guten Appetit, Lüneburg" habe ich schon viel Positives gehört, deshalb wollte ich es unbedingt haben :)



Und meine Schwester war sehr kreativ und hat uns ein selbstgemachtes Chili-Öl und einen selbstgebastelten süßen Frosch geschenkt sowie einen original Dresdener Stollen vom Weihnachtsmarkt mitgebracht. 


~~~

Am 1. Weihnachtstag gibt es immer ein leckeres Mittagessen bei meinen Eltern. Diesmal gab es Ente mit Knödeln, Kroketten, Rotkohl und Rosenkohl. Unglaublich lecker, das muss ich unbedingt noch lernen!!


Nachmittags ging es dann schon weiter zu meinen Schwiegereltern, wo die ganze Familie immer zusammenkommt um zu essen und zu quatschen.
 Natürlich habe ich auch einen Kuchen gebacken:


~~~

Und der 2. Weihnachtstag gehört schon immer der Familie meiner Mutter. Dieses Jahr haben wir uns bei meiner Patentante in Hamburg getroffen, einen großen Spaziergang gemacht und natürlich auch lecker geschlemmt:



~~~

Tja, und nun ist Weihnachten tatsächlich leider schon wieder vorbei...
Allerdings haben wir diese Woche noch Urlaub und genießen die schöne Zeit und futtern die übrigen Plätzchen auf, denn ich habe wieder viel gebacken:  



Wie habt ihr denn so gefeiert?
Das werde ich mal bei Gabi nachlesen.