10. Januar 2020

Gartenpool für unseren Garten

*Anzeige

Nicht mehr lange und der Sommer kommt. - Okay okay, ein wenig ist es noch hin, aber ich darf ja noch träumen dürfen oder? ;-)
Schließlich ist der 21. Dezember ja schon vorüber, der Tag, an dem die Sonne am spätestens aufgeht im Jahr und am schnellsten wieder unten. Also kann es ja nur besser werden oder?




Gartenpool - ja oder nein?


Durch unseren Umzug haben wir nun einen richtig schönen Garten und haben schon überlegt, was wir damit im nächsten Sommer so anstellen werden.
Was wir uns auf jeden Fall wünschen ist eine automatische Bewässerung, aber auch der Spaß soll natürlich nicht zu kurz kommen. Deshalb denken wir über den Kauf eines Gartenpools nach.

Die letzten beiden Sommer waren ja wirklich unglaublich heiß und wir hätten uns über ein wenig Erfrischung sehr gefreut. So ein Pool wäre da genau richtig gewesen.


Hilfe beim Gartenpool-Kauf


Allerdings gibt es nicht nur den einen Gartenpool, sondern viele verschiedene. Es gibt wiederaufblasbare Pools, die schnell auf- und abgebaut sind, aber auch sogenannte Rahmen-Pools, die auch im Winter stehen bleiben können. Wer es ganz exklusiv mag, bestellt gleich einen Holzpool.

Tipps und Infos rund um die verschiedenen Gartenpoolarten findet ihr auf meingartenpool.de.

Für uns käme wahrscheinlich ein Rahmen-Pool in Frage, in dem wir sicher unseren Spaß hätten. Allerdings müssten wir mit unseren kleinen Kindern natürlich auch vorsichtig sein, dass sie nicht einfach alleine hineingehen.
Mal sehen, wie wir uns entscheiden!


Bildrechte: www.meingartenpool.de