Direkt zum Hauptbereich

Mein Taschenkalender wird selbstgestaltet!

Nachdem ich mir schon mein eigenes Notizbuch selbstgestalten durfte, darf ein personalisierter Taschenkalender natürlich nicht fehlen ;)
Und auch von diesem bin ich schwerbeeindruckt!

Schon alleine die Website ist wieder ein richtiger Hingucker:


Genauso wie bei der Gestaltung des Notizbuches hat auch die Zusammenstellung meines Taschenkalenders soo viel Spaß gemacht :)
Aber das ist ja auch kein Wunder, wenn man sich so richtig austoben kann.

Ihr könnt nämlich wirklich alles selbst entscheiden! Wie soll die Hintergrundfarbe, wie die Schriftfarbe aussehen? Vielleicht mögt ihr auch noch ein paar Motive im Hintergrund?
Bei Mein Taschenkalender ist das kein Problem.

 Ihr könnt euch nicht nur die Seitenfarbe des Kalenders aussuchen, sondern beispielsweise auch Mondphasen, Sternzeichen, ein Wettermodul und eine praktische To-Do-Liste hinzufügen.


Besonders die Anhangsauswahl gefällt mir auch sehr gut.
Ihr könnt z.B. eine Jahresübersicht für 2011/2012 hinzufügen, einen Geburtstagskalender oder eine Telefon- und Adressenliste.
So hat man doch immer alles griffbereit und muss nicht lange suchen :)


Aber nun möchte ich euch gerne meinen hübschen Terminkalender vorstellen:


Das ist er :) Und? Sieht der nicht klasse aus?? 
Also ich freue mich jedenfalls immer, wenn ich ihn herausholen kann und alle oh und ah schreien :D
Nein im Ernst: Ich bin wirklich froh, dass er mein neuer Begleiter ist und ich wirklich alles was anfällt hineinschreiben kann. 
Ich weiß gar nicht, wie ich ohne ihn so lange ausgekommen bin^^


Und auch die Verarbeitung ist wirklich wieder TOP! Der Terminkalender ist super stabil und wird ganz bestimmt nicht zerknicken oder einreißen in meiner großen Tasche. 
Dazu bei trägt auch der harte Klarsichtdeckel.
Besonders das Layout und diese knalligen Farben gefallen mir suuper gut. Endlich nicht mehr dieses langweilige schwarz-weiß.
Außerdem habe ich mir die To-Do-Liste einfügen lassen, damit ich wichtige Dinge abhacken kann, wenn sie erledigt sind.



Ich hoffe ihr merkt, wie begeistert ich von dem Taschenkalender bin :)
Falls ihr euch nun also selbst einen bestellen wollt - er kostet 24,95 € und dazu kommen nocheinmal Versandkosten von 3,95 €.
Okay okay, natürlich ist das nicht wenig, aber wenn ihr bedenkt, dass ihr euch euren Kalender ganz nach euren Vorliegen gestalten könnt und sogar entscheiden könnte, in welchem Monat er beginnen soll, ist der Preis glaube ich gerechtfertigt.



Beliebte Posts aus diesem Blog

ICL: Erfahrungen mit meinen neuen implantierbaren Linsen

Ich muss heute einfach mal meine Begeisterung und meine neuen Erfahrungen mit euch teilen. Denn ich kann endlich sehen - so richtig zu 100 % und das ganz ohne Brillen oder Kontaktlinsen!!!  

Degusta Box Cold März 2023 im Test

*Anzeige Yippie, da stand doch tatsächlich schon die nächste Degusta Box Cold bei uns vor der Tür, dabei ist ja die Degusta Box Cold Januar 2023 noch gar nicht vor allzu langer Zeit geliefert worden :-) Gleich 14 gekühlte Produkte findest du in der Degusta Box Cold März 2023. 

Arbeitslos - nein danke!

Ich muss schon sagen, ich bin ziemlich glücklich, dass ich einen sicheren Job habe und nicht einfach so gekündigt werden kann.  Denn sich täglich nicht sicher zu sein, ob man eine Woche später noch immer in seinem Job arbeitet, muss schon ziemlich schrecklich sein. Gerade in der freien Wirtschaft und in der derzeitigen Situation kommt es ja leider gar nicht so wenig vor, dass einem Arbeitnehmer gekündigt wird und er plötzlich ohne Job da steht. Und einen neuen Job finden, ist auch nicht gerade einfacher.     Gekündigt - was nun?