Direkt zum Hauptbereich

Philips HomeCooker im Kochtest - Zubereitung von Chili con Carne und Spätzle

Wir haben jetzt schon ein paar Tage nicht mehr über den HomeCooker von Philips berichtet, aber natürlich blieb der HomeCooker trotzdem nicht kalt.

Vor kurzem gab es bei uns das erste Mal Chili con Carne

Zunächst wird das Hack in Öl für 6 Minuten angebraten und dann aus dem Topf genommen.


Anschließend wird das Chili angebraten und nun waren wir gespannt:

 

das erste Mal sollte unser Schneideturm Paprika schneiden.
Wow! In sekundenschnelle waren die Paprika in Scheiben geschnitten.
Was für eine Zeitersparnis!



Nun kommen noch Zwiebeln, Knoblauch, Brühe und Tomaten dazu, das Hack zurück und alles mindestens 15 Minuten köcheln lassen.


Sobald die Zeit rum ist noch Kidneybohnen und Mais dazugeben und erneut etwa 5 Minuten köcheln lassen.


Und das war's dann schon :)

Suuuper lecker sage ich euch!



Wenn ihr Lust habt, hier auch noch unser Video dazu:



~~~

Natürlich haben wir auch versucht, Nudeln mit dem HomeCooker zu kochen, auch wenn ich es ein wenig unpraktisch finde, wenn ich auch das Gericht mit dem HomeCooker zubereiten möchte.


Wenn ich das Gericht aber im normalen Topf zubereite und die Nudeln im HomeCooker ist es super entspannend, denn das tolle ist, dass das Nudelwasser im HomeCooker nicht überkochen kann!!

Aber von Anfang:
Ihr gebt etwa 3 Liter Wasser in den HomeCooker und erhitzt es.
Sobald es kocht, gebt ihr Salz und den Nudeleinsatz in den HomeCooker und legt die Nudeln hinein.
Den Deckel noch drauf und ruck zuck sind die Nudeln gar.





Außerdem haben wir versucht Brokkoli zu dämpfen.
Weil er aber nach 15 Minuten noch immer hart war und wir schnell essen mussten, haben wir ihn schnell im normalen Kochtopf weitergegart.

 
Anscheinend dauert das Dämpfen wohl ein wenig länger... 



Auch hier haben wir ein Video gedreht:



Wieder zwei Gerichte, die der HomeCooker viel einfacher gestaltet :)


Beliebte Posts aus diesem Blog

ICL: Erfahrungen mit meinen neuen implantierbaren Linsen

Ich muss heute einfach mal meine Begeisterung und meine neuen Erfahrungen mit euch teilen. Denn ich kann endlich sehen - so richtig zu 100 % und das ganz ohne Brillen oder Kontaktlinsen!!!  

Degusta Box Cold März 2023 im Test

*Anzeige Yippie, da stand doch tatsächlich schon die nächste Degusta Box Cold bei uns vor der Tür, dabei ist ja die Degusta Box Cold Januar 2023 noch gar nicht vor allzu langer Zeit geliefert worden :-) Gleich 14 gekühlte Produkte findest du in der Degusta Box Cold März 2023. 

Arbeitslos - nein danke!

Ich muss schon sagen, ich bin ziemlich glücklich, dass ich einen sicheren Job habe und nicht einfach so gekündigt werden kann.  Denn sich täglich nicht sicher zu sein, ob man eine Woche später noch immer in seinem Job arbeitet, muss schon ziemlich schrecklich sein. Gerade in der freien Wirtschaft und in der derzeitigen Situation kommt es ja leider gar nicht so wenig vor, dass einem Arbeitnehmer gekündigt wird und er plötzlich ohne Job da steht. Und einen neuen Job finden, ist auch nicht gerade einfacher.     Gekündigt - was nun?