Direkt zum Hauptbereich

Bunt und praktisch –- ich will ein Smartphone!

Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, endlich ein eigenes Smartphone zu besitzen. 
Derzeit habe ich ja noch ein "richtiges" Handy. 
Ein normales Sony Ericsson, das nicht mal per Touchscreen bedient werden kann. Möglicherweise ist es bald so weit!


Das Blöde an den Smartphones sind echt die hohen Anschaffungskosten. 
Ich will ja nicht einmal das Aktuellste haben. 

Jedenfalls habe ich gesehen, dass die Preise bei http://www.7mobile.de/ viel besser aussehen als in so manchem Handyshop. 
Und da ich ja im März Geburtstag habe, wäre ein Smartphone doch das ideale Geburtstagsgeschenk – wenn meine Familie und Freunde zusammenlegen, oder?



Farbenfrohe Modelle und ein schönes Design

 

Was ich besonders toll finde, ist das Design. 
Die neuen Smartphones sind schon lange nicht mehr so einheitlich Schwarz, Dunkelblau oder Grau. 
Ich hab eine Zeit lang eine Handyhülle benutzt, um wenigstens ein paar Farbtupfer auf das Telefon zu zaubern, aber die ist mir irgendwann kaputt gegangen. 

Von nun an kann man direkt die perfekte Handyfarbe wählen. Auch wenn das Geschenk ja noch nicht sicher ist, habe ich mir schon mal Gedanken darüber gemacht. 
Hübsch würde ich eines in lila finden - irgendwas Auffälliges, das man direkt beim ersten Blick in die Handtasche findet. 
Genau das mag ich auch an den bunten Ausführungen der Nokia-Lumia-Reihe.



Viele praktische Apps

 

Auch das, was die Smartphones können, ist beeindruckend. Da hält ja so mancher Laptop nicht mit. 
Ich sehe das immer nur bei meinen Freunden, die jegliche Fragen innerhalb von wenigen Minuten mit ihrem Handy beantworten können. 

Besonders praktisch ist natürlich die Bahn-App, die nicht bloß den Zugverkehr in der Datenbank hat, sondern auch alle S- und U-Bahn-Verbindungen jeder beliebigen Stadt ausspucken kann. 

Weiterhin sehr vorteilhaft ist das ständige Abrufen von E-Mails – vor allem, wenn man auf etwas wirklich Wichtiges wartet und unterwegs kein Internet zur Verfügung hat. Dann könnte ich theoretisch auch vom Smartphone aus bloggen.

 Sehr toll finde ich aber auch die verschiedenen Apps zum Thema Ernährung
Mit der richtigen Anwendung kann man aufschreiben, was man bisher zu sich genommen hat, und das Handy rechnet automatisch den Kaloriengehalt zusammen. 
Häufig gibt es auch Datenbanken, die über jegliche Informationen von quasi allen Lebensmitteln Aufschluss geben. 

Mit der einen oder anderen Rezepte-App findet man auch sicherlich viele neue gesunde und leckere Gerichte, die man auf die Schnelle zubereiten kann. 
Allein zur Inspiration ist das schon super!


© Thomas Northcut/Photodisc/Thinkstock

Beliebte Posts aus diesem Blog

ICL: Erfahrungen mit meinen neuen implantierbaren Linsen

Ich muss heute einfach mal meine Begeisterung und meine neuen Erfahrungen mit euch teilen. Denn ich kann endlich sehen - so richtig zu 100 % und das ganz ohne Brillen oder Kontaktlinsen!!!  

Degusta Box Cold März 2023 im Test

*Anzeige Yippie, da stand doch tatsächlich schon die nächste Degusta Box Cold bei uns vor der Tür, dabei ist ja die Degusta Box Cold Januar 2023 noch gar nicht vor allzu langer Zeit geliefert worden :-) Gleich 14 gekühlte Produkte findest du in der Degusta Box Cold März 2023. 

Arbeitslos - nein danke!

Ich muss schon sagen, ich bin ziemlich glücklich, dass ich einen sicheren Job habe und nicht einfach so gekündigt werden kann.  Denn sich täglich nicht sicher zu sein, ob man eine Woche später noch immer in seinem Job arbeitet, muss schon ziemlich schrecklich sein. Gerade in der freien Wirtschaft und in der derzeitigen Situation kommt es ja leider gar nicht so wenig vor, dass einem Arbeitnehmer gekündigt wird und er plötzlich ohne Job da steht. Und einen neuen Job finden, ist auch nicht gerade einfacher.     Gekündigt - was nun?