Direkt zum Hauptbereich

Mein neues hübsches Wandtattoo fürs Schlafzimmer

Jetzt, wo unsere Möbel in unserer neuen Wohnung fast vollständig sind, achten wir (ääääh ich) natürlich auch auf ein wenig Deko.
Ein paar Bilder schmücken unsere Wände schon, im Schlafzimmer wollte ich aber noch etwas Besonderes.

Und was bietet sich da nicht besser an als ein Wandtattoo?!

Es gibt soo viele verschiedene Motive, Größen und Farben. Da fällt mir die Entscheidung gleich viel leichter als beim Kauf eines Bildes.


Wandtattoos von lifestyle-decor.de


Eine super gute Auswahl bietet der Online-Shop von lifestyle-decor.de.
Neben Wandtattoos findet ihr dort auch Klebefolien für Glasschreiben, das Auto oder Möbel und auch Klebetattoos als Sichtschutz.



Dabei könnt ihr wählen zwischen den verschiedensten Motiven, wie Tieren, Pflanzen, Zitaten, Sprüchen, Worten, Landschaften, Personen, Gegenständen und und und...


Unser romantisches Wandtattoo Love you


Ich musste gar nicht lange Suchen, da hatte ich unser Wandtattoo schon gefunden.
Zwei umschlungene Herzen mit den Worten "love you" - genau das richtige, um in unser Schlafzimmer ein bisschen Romantik zu bringen.

Der Bestellvorgang war sehr einfach.
Einfach die gewünschte Größe, Ausrichtung und Farbe des Tattoos aussuchen (in unser lilanes Schlafzimmer müssen natürlich auch lilane Herzen mit einer Größe von 80 x 80 cm :D), absenden und fertig.

Zwei Tage später klingelte der Postbote mit unseren gut verpackten Herzchen auch schon an der Tür.
Der Versand kostet übrigens 3,95 €, ab 55 € Warenwert ist der Versand kostenlos.





Das Aufkleben des Wandtattoos


Neben dem Wandtattoo war auch eine Montageanleitung, ein kleiner süßer Schmetterling, ein Katter und ein von uns mitbestelltes Andrückrakel zum besseren Befestigen enthalten.


Zunächst waren wir ja ein wenig skeptisch, ob wir das Tattoo auch unbeschadet an die Wand bekommen können.
Im Nachhinein war diese Sorge aber völlig unbegründet :D

Hier eine kleine Anleitung, wie das Aufkleben bestens funktioniert hat:

1. Ausmessen, an welche Stelle das Wandtattoo genau aufgeklebt werden soll und mit einem Bleistift Striche zur Orientierung ziehen

 

2. Das Bild mit dem Motiv nach unten auf eine glatte Fläche legen und fest (z.B. mit dem Andrückrakel) über die Rückseite streichen.

 

3. Das Trägerpapier in einem flachen Winkel entfernen, sodass das Motiv auf der unteren durchsichtigenn Folie kleben bleibt

4. Nun das Motiv an die gewünschte Stelle heben und an einer Seite vorsichtig festkleben. Anschließend streicht ihr (z.B. mit dem Andrückrakel) langsam über das gesamte Motiv und achtet darauf, dass sich nirgends Luftblasen bilden.

 

5. Nach 10min könnt ihr die Übertragungsfolie vorsichtig entfernen und noch einmal langsam über das streichen.


Und fertig ist euer Wandtattoo!


Sieht es nicht wirklich klasse aus???

Wir freuen uns jedenfalls täglich darüber und über die 1a-Qualität der Wandtattoos von lifestyle-decor.de.
Bei Lifestyle Decor kaufen wir immer gerne wieder :)


Unsere Bewertung für Lifestyle Decor:
 

Beliebte Posts aus diesem Blog

ICL: Erfahrungen mit meinen neuen implantierbaren Linsen

Ich muss heute einfach mal meine Begeisterung und meine neuen Erfahrungen mit euch teilen. Denn ich kann endlich sehen - so richtig zu 100 % und das ganz ohne Brillen oder Kontaktlinsen!!!  

Degusta Box Cold März 2023 im Test

*Anzeige Yippie, da stand doch tatsächlich schon die nächste Degusta Box Cold bei uns vor der Tür, dabei ist ja die Degusta Box Cold Januar 2023 noch gar nicht vor allzu langer Zeit geliefert worden :-) Gleich 14 gekühlte Produkte findest du in der Degusta Box Cold März 2023. 

Arbeitslos - nein danke!

Ich muss schon sagen, ich bin ziemlich glücklich, dass ich einen sicheren Job habe und nicht einfach so gekündigt werden kann.  Denn sich täglich nicht sicher zu sein, ob man eine Woche später noch immer in seinem Job arbeitet, muss schon ziemlich schrecklich sein. Gerade in der freien Wirtschaft und in der derzeitigen Situation kommt es ja leider gar nicht so wenig vor, dass einem Arbeitnehmer gekündigt wird und er plötzlich ohne Job da steht. Und einen neuen Job finden, ist auch nicht gerade einfacher.     Gekündigt - was nun?