Direkt zum Hauptbereich

Kaffeegenuss mit EILLES Kulturmomenten





Ballett - und das noch in luftiger Höhe von 130 Metern auf einer der höchsten Wolkenkratzer Frankfurts.
Das hat sich die Nachwuchs-Ballerina Fabienne Hott zusammen mit drei talentierten Begleiterinnen gewagt.

Bisher habe ich mich noch nicht so wirklich mit Ballett beschäftigt, aber es ist schon ziemlich beeindruckend, was diese jungen Mädchen mit ihren Körpern zum Stück "Sterbender Schwan" alles machen können.
Und auch die Zuschauer waren - wie man auf dem Video sieht - schwer begeistert.



Präsentiert wurde diese Vorstellung von der Kaffeemarke "EILLES Gourmet Café".
Schon seit über 140 Jahren besteht die Traditionsmarke, die damals von König Ludwig II. zum Hoflieferanten ernannt wurde.
König Ludwig II. war ein Liebhaber von klassischer Musik, Literatur und Tanz. Und auch EILLES Gourmet Café nimmt sich diese Punkte als Vorbild und möchte deshalb das EILLES Gourmet Café Kulturerlebnis in die Städte bringen.

Das haben sie mit der Ballettvorführung auf jeden Fall geschafft!
Wenn es euch auch gefällt, teilt es doch einfach weiter ;)


Bildrechte: www.hallimash.de
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Beliebte Posts aus diesem Blog

ICL: Erfahrungen mit meinen neuen implantierbaren Linsen

Ich muss heute einfach mal meine Begeisterung und meine neuen Erfahrungen mit euch teilen. Denn ich kann endlich sehen - so richtig zu 100 % und das ganz ohne Brillen oder Kontaktlinsen!!!  

Degusta Box Cold März 2023 im Test

*Anzeige Yippie, da stand doch tatsächlich schon die nächste Degusta Box Cold bei uns vor der Tür, dabei ist ja die Degusta Box Cold Januar 2023 noch gar nicht vor allzu langer Zeit geliefert worden :-) Gleich 14 gekühlte Produkte findest du in der Degusta Box Cold März 2023. 

Arbeitslos - nein danke!

Ich muss schon sagen, ich bin ziemlich glücklich, dass ich einen sicheren Job habe und nicht einfach so gekündigt werden kann.  Denn sich täglich nicht sicher zu sein, ob man eine Woche später noch immer in seinem Job arbeitet, muss schon ziemlich schrecklich sein. Gerade in der freien Wirtschaft und in der derzeitigen Situation kommt es ja leider gar nicht so wenig vor, dass einem Arbeitnehmer gekündigt wird und er plötzlich ohne Job da steht. Und einen neuen Job finden, ist auch nicht gerade einfacher.     Gekündigt - was nun?