Direkt zum Hauptbereich

Licht ohne Strom mit dem LED-Fluter

Wir renovieren ja ab und zu mal Wohnungen und da ist das richtige Licht das A und O!
Komischerweise fallen die Renovierungsarbeiten meist auf die dunkle Jahreszeit, wo wir gezwungen sind ohne Licht um 16 Uhr den Pinsel fallen zu lassen.


Und Strom hatten wir meist auch noch nicht - so könnten wir Wochen mit der Renovierung verbringen.
Weil wir das natürlich nicht wollen, haben wir uns nun endlich einen LED-Standstrahler zugelegt, der auch ohne Strom funktioniert!




Elektronik von Pearl  


Gefunden haben wir den günstigen LED-Fluter im Online-Shop von Pearl.
Pearl gehört zu Europas größten Versandhäusern für Computer-Zubehör, Computer-Software, Druckerpatronen sowie Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Über 15.000 Artikel gibt es im Sortiment von Pearl.


Der Kundenservice von Pearl ist übrigens wirklich klasse, ruck zuck bekommt ihr bei Fragen eine kompetente Antwort.


Es werde Licht mit dem LED-Fluter


Gut verpackt kam der AGT LED-Fluter bei mir an.
Mein Mann hat sofort den Zusammenbau des Fluters übernommen.


Etwas irritiert waren wir, dass die Plastik-Ummantelung bei den Schrauben bei Kontakt sofort abfiel. Aber das tut der Funktion ja Gott sei Dank keinen Abbruch.


Mit seinen 96 LEDs ist der Fluter richtig schön hell - sogar zu hell, um richtig reinzuschauen :D
Er hat eine Leistung von 6 Watt und einen 2.200-mAh-Akku.
Nach einer Aufladezeit von ca. 4 Stunden war der Fluter bei uns etwa 3 Stunden einsatzbereit.
Es ist einfach total praktisch, dass er ohne Strom bzw. Kabel funktioniert. So könnt ihr den Fluter jederzeit woanders hinstellen und es stolpert auch keiner über das Kabel...
Der Fuß des Strahlers ist stabil und steht auch auf leicht unebenen Flächen.



Wir werden den Fluter hauptsächlich bei Renovierungsarbeiten einsetzen, aber man könnte den Fluter natürlich auch genauso gut beim Fotografieren benutzen oder in Bereichen, wo es keinen Strom gibt.
Der Strahler soll laut Beschreibung sogar wasserdicht sein, das wollten wir aber lieber nicht ausprobieren.



Da der Fluter recht klein ist, strahlt er natürlich nicht die komplette Wand z.B beim Streichen an, sondern nur einen Bereich von ca. 1x1 m. Zum Ausleuchten einer ganzen Wand ist der Fluter daher nicht wirklich geeignet. Aber für kleinere Stellen ist er auf jeden Fall ausreichend ;)


Den Preis von 39,90 € finden wir für das leistungsstarke Gerät nicht zuviel verlangt.
Natürlich kann man damit keinen kompletten Raum ausleuchten, aber für unsere Bedingungen reicht er!


Meine Bewertung für den LED-Fluter von Pearl: 

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Degusta Box Cold Oktober 2022 im Test

*Anzeige Die letzte Degusta Box Cold in diesem Jahr hat uns mit 12 gekühlten Überraschungen erreicht und sie wurde natürlich gleich geplündert :-)

Degusta Box Cold - die Cold Box März 2022 im Test

*Anzeige Ich habe mich riesig gefreut, dass ich auch in diesem Jahr die Degusta Box Cold testen darf!! Sie ist wieder prall gefüllt mit 10 leckeren gekühlten Produkten.

ICL: Erfahrungen mit meinen neuen implantierbaren Linsen

Ich muss heute einfach mal meine Begeisterung und meine neuen Erfahrungen mit euch teilen. Denn ich kann endlich sehen - so richtig zu 100 % und das ganz ohne Brillen oder Kontaktlinsen!!!