Direkt zum Hauptbereich

Degustabox Februar 2018 im Test

Diesmal bin ich etwas schneller mit der Vorstellung der Degustabox Februar 2018, denn die Box ist wirklich der Knaller!! Ich glaube sogar, für uns ist sie die Box des Jahres!

Aber schaut mal selbst:




Inhalt der Degustabox Februar


Fangen wir doch wieder mit den Getränken an:



Hula Hoop Eierlikör (1,95 €):
Der Hula Hoop Eierlikör ist schön cremig und perfekt zum pur Trinken oder zum Backen. 
Die 0,7 l Flasche kostet 9,95 Euro.

Schöfferhofer Weizen Maracuja (0,68 €):
Ich liebe Maracuja und bin deshalb schon sehr gespannt, wie das Bier schmecken wird.

28 Black Energy Drink (1,49 €):
Der Energy Drink enthält keine Kalorien und keinen Zucker, liefert aber
100 % Energie.

~~~



Lieken Urkon (je 0,99 - 1,09 €):
Die beiden Vollkornbrote schmecken unglaublich gut! Sie sind locker, kernig und überhaupt nicht trocken. Sie beinhalten viele Ballaststoffe und verzichten auf Konservierungsstoffe. Da werde ich bestimmt wieder zugreifen!



Santa Maria Tortilla (2,99 €):
Die Tortillas sind als Wraps oder Fajitas schnell zubereitet und schmecken wirklich gut. Dabei enthalten sie keine Konservierungsstoffe, echt super!






Aoste Stickado (1,99 €):
Die kleinen Salamis in der Sorte Hot Chili sind genau richtig für meinen Mann, der es gerne etwas schärfer mag. In nur ein paar Minuten waren alle Sticks aufgefuttert :D




Got7 (1,10 €):
Die Protein Chips haben mit 36-40 % besonders viel Eiweiß und Ballaststoffe. Sie sind etwas dicker als normale Chips und für mich etwas zu wenig gewürzt. 




Mutti Passierte Tomaten (1,79 €):
Die passierten Tomaten von Mutti sind besonders hochwertig und schmecken sehr lecker.
Sie machen jedes Gericht schön tomatig.



Wildcorn (1,99 €):
Popcorn habe ich bisher nur gezuckert gegessen, diese Sorte hier mit Salz und Pfeffer ist mal etwas anderes. Die zuckrige Variante mag ich dann aber doch lieber.

~~~

Auch die süßen Produkte haben es uns sehr angetan:




Manner Knuspinis (je 0,99 €):
Die Waffeln von Manner schmecken uns unglaublich gut! Ich habe schon öfter nach der Sorte Vanille Ausschau gehalten, aber nie gefunden. Deshalb habe ich mich umso mehr gefreut, dass hier Vanille dabei ist :)




Schogetten (0,95 €):
Die neue Sorte des Jahres "Joghurt-Heidelbeer-Müsli" ist schön cremig fruchtig und trotzdem irgendwie leicht. Echt zu empfehlen!


  

Sekem (0,69 €):
Die veganen Sesamriegel werden in Bio-Qualität hochwertig hergestellt und schmecken mir richtig gut, denn sie sind schön süß.




Ibons Ingwer (1,99 €):
Bonbons ohne Zucker finde ich schon mal super! Und Ingwer ist ja sowieso sehr gesund. Da hoffe ich mal, dass ich bei der nächsten Erkältung mit den Ibons schnell wieder fit werde ;)




Lorenz (je 0,99 €):
Die kleinen Mischungen aus Nuss und Frucht sind genau richtig, wenn mal der kleine Hunger kommt.




Fazit


Was haltet ihr von der Box? Also wir finden die Mischung einfach genial! Die beste Degustabox, die wir bisher bekommen haben!
Weiter so liebes Degustabox Team!!


Meine Bewertung für die Degustabox Februar 2018:

Beliebte Posts aus diesem Blog

ICL: Erfahrungen mit meinen neuen implantierbaren Linsen

Ich muss heute einfach mal meine Begeisterung und meine neuen Erfahrungen mit euch teilen. Denn ich kann endlich sehen - so richtig zu 100 % und das ganz ohne Brillen oder Kontaktlinsen!!!  

Degusta Box Cold März 2023 im Test

*Anzeige Yippie, da stand doch tatsächlich schon die nächste Degusta Box Cold bei uns vor der Tür, dabei ist ja die Degusta Box Cold Januar 2023 noch gar nicht vor allzu langer Zeit geliefert worden :-) Gleich 14 gekühlte Produkte findest du in der Degusta Box Cold März 2023. 

Arbeitslos - nein danke!

Ich muss schon sagen, ich bin ziemlich glücklich, dass ich einen sicheren Job habe und nicht einfach so gekündigt werden kann.  Denn sich täglich nicht sicher zu sein, ob man eine Woche später noch immer in seinem Job arbeitet, muss schon ziemlich schrecklich sein. Gerade in der freien Wirtschaft und in der derzeitigen Situation kommt es ja leider gar nicht so wenig vor, dass einem Arbeitnehmer gekündigt wird und er plötzlich ohne Job da steht. Und einen neuen Job finden, ist auch nicht gerade einfacher.     Gekündigt - was nun?