Direkt zum Hauptbereich

Unser Urlaub in Dänemark



Wir sind letzte Woche von unserem ersten gemeinsamen Urlaub aus Dänemark zurückgekommen. 
Meine Schwiegereltern und meine Schwägerin waren auch dabei und haben sich so toll um Max gekümmert, so dass wir die Woche ganz entspannt verbringen konnten. 




Wir hatten uns ein Ferienhaus in Houvig (in der Nähe von Hvide Sande) ausgesucht, direkt in den Dünen und dicht zum Strand. Richtig schön groß, so konnte Max alles interessiert entdecken und es wurde ihm nicht langweilig.



Vormittags haben wir uns meist verschiedene Orte angeschaut (Ringkobing, Hvide Sande, Sondervig) und nachmittags ging es dann zum Strand.
Wir hatten wirklich großes Glück, dass das Wetter so schön warm und sonnig war. Ich bin tatsächlich ziemlich braun geworden, was für mich eigentlich fast ausgeschlossen ist.


Max hat auch alles super mitgemacht und hat uns alle jeden Tag so oft zum Lachen gebracht. Ich muss schon echt sagen, dass Leben mit einem Kind ist schon wirklich viel lustiger als ohne. Allerdings waren die Nächte dafür ziemlich schlecht. Er wollte plötzlich in der Nacht nur noch 6 Stunden schlafen und war dann hellwach.
Aber Gott sei Dank gibt es ja Oma und Opa <3
Die Rückfahrt hat er dann fast verschlafen.


Die Woche ging wirklich ruck zuck rum und nun beginnt der Alltag wieder...

Schaut mal, Max war am Donnerstag das erste Mal beim Friseur - sieht doch gleich erwachsener aus oder? :D

Beliebte Posts aus diesem Blog

Degusta Box Cold - die Cold Box März 2022 im Test

*Anzeige Ich habe mich riesig gefreut, dass ich auch in diesem Jahr die Degusta Box Cold testen darf!! Sie ist wieder prall gefüllt mit 10 leckeren gekühlten Produkten.

ICL: Erfahrungen mit meinen neuen implantierbaren Linsen

Ich muss heute einfach mal meine Begeisterung und meine neuen Erfahrungen mit euch teilen. Denn ich kann endlich sehen - so richtig zu 100 % und das ganz ohne Brillen oder Kontaktlinsen!!!  

Ich wünsche mir Gelassenheit

Bei uns auf der Arbeit geht es ziemlich oft recht turbulent und stressig zu. Vor allem ist die Arbeit gar nicht zu schaffen, was einen doch schon irgendwie belastet. Deshalb habe ich mich über Blogg Dein Buch für das Buch " Ich wünsche mir Gelassenheit - Ein Balancierkurs für die Seele " beworben und den Zuschlag erhalten :)