6. Juli 2020

Wasser trinken - immer und überall

*Anzeige

Was wären wir nur ohne Wasser? Nicht sehr lange und es wäre aus mit uns... Gott sei Dank gibt es ja aber fast an jeder Ecke etwas zu Trinken zu kaufen. Ich bin allerdings mehr der Kandidat, der seine Wasserflasche brav zu Hause auffüllt und überall mit hinschleppt. Das ist zwar praktisch, wenn ich durstig bin, die gepolsterte Glasflasche inklusive Inhalt ist allerdings auch recht sperrig und schwer.


Trinkwasserspender für alle


Deutlich einfacher und praktischer ist es da, wenn ich mich an einem Wasserspender bedienen kann, kostenlos natürlich ;) In Arztpraxen gibt es ja immer mehr Trinkwasserspender, in öffentlichen Einrichtungen sind sie dagegen oft noch Seltenheit.

Dabei würde ich es wirklich klasse finden, wenn es auch in Bibliotheken, Schulen oder Einkaufszentren kostenloses Trinkwasser geben würde. Vielleicht würden weniger Flaschen und Dosen in der Natur herumliegen oder mehr Menschen gesundes Wasser trinken, wenn es überall verfügbar wäre.

Wasserspender mieten statt kaufen


Allerdings ist so ein Wasserspender nicht ganz billig und auch das Auffüllen und Reinigen ist natürlich Arbeit. Für Unternehmen ist es deshalb einfacher, einen Trinkwasserspender zu mieten beispielsweise bei https://www.mein-wasserspender.de.

Die hochwertigen Trinkwasserspender werden regelmäßig gewartet, indem u.a. Filter ausgetauscht werden, die das Trinkwasser aus der Trinkwasserleitung aufbereiten. So kann sichergestellt werden, dass sämtliche Hygienestandards erfüllt werden.

Ich finde die Idee mit den Wasserspendern auf jeden Fall eine gute Sache und würde mir wünschen, dass es zukünftig deutlich mehr kostenlose Trinkwasserspender in der Öffentlichkeit gibt.