13. September 2012

Ich bin Norton Botschafter - Norton 360 Everywhere im Test!

Norton ist sicherlich jedem ein Begriff - schließlich ist es ein sehr bekanntes Antivirusprogramm.
Selbst hatte ich Norton bisher aber noch nicht ausprobiert.
Als ich angesprochen wurde, ob ich nicht Norton Botschafter werden möchte, habe ich einfach mal Ja gesagt ;)

Denn erst vor einem Monat hatte ich plötzlich keinen Zugriff mehr auf mein Online-Banking und mir wurde gesagt, dass meine Zugangsdaten durch einen Trojaner im Internet verbreitet wurden.
Das war natürlich ein riesiger Schock, denn ich dachte immer, sowas kann MIR doch nicht passieren!!!

Deshalb habe ich mich sehr über das Willkommenspaket von Norton gefreut:




Neben Fußball, Flummi, Taschentücher und Co. ist auch eine Vollversion von Norton 360 Everywhere enthalten.
Und die wollte ich natürlich sofort ausprobieren.


360 Everywhere könnt ihr für euren PC, euren MAC, euren Tablet und sogar für euer Smartphone verwenden. Es schützt bis zu drei Geräte ein Jahr lang vor Bedrohungen, wie Viren, Spam und mehr. Der Preis dafür liegt bei 79,99 Euro.

Nebenbei kann Norton euren PC optimieren.


Ebenfalls kann Norton für eure Kids bestimmte Internetseiten sperren im Sinne einer Kindersicherung.

Im Internet seid ihr dank Norton nun rund um geschützt.



Falls ihr wichtige Daten auf eurem PC haben solltet, könnt ihr diese mit Backups schützen lassen, wobei Norton einen Online-Speicher von 2 GB zur Verfügung stellt.
Auch sein Android kann man bei Bedarf sperren und orten lassen.

Hier nochmal alle Funktionen von Norton aufgelistet:

  •  

So sieht der Startbildschirm aus:

Ich habe nun einen vollständigen Systemscan von Norton durchführen lassen, wobei kein Virus mehr angezeigt wurde (Gott sei Dank!!!).
Das heißt dann ja, dass ich eigentlich wieder über meinen PC Online-Banking machen könnte oder? Bisher hatte ich mich nämlich noch nicht wieder getraut...



Ich finde Norton 360 Everywhere eine sehr sinnvolle Anschaffung und bin deshalb sehr froh, dass Norton nun über meinen PC wacht.
Ich bin sicher, dass Norton meinem Trojaner schneller den Gar ausgemacht hätte, als mein kostenloses Antivir-Programm...

Norton gibt es übrigens auch bei Twitter, wo regelmäßig Gewinnspiele veranstaltet werden.

Hattet ihr denn eigentlich auch schon mal ein Virus auf eurem PC?
Kennt und verwendet ihr die Produkte von Norton?

Ich freue mich über Kommis :)