28. November 2012

Was fehlte im Bad? - ein stylischer Wäschekorb!

So langsam bekommen wir so alles zusammen, was wir zum Leben in der neuen Wohnung brauchen :)
Allerdings fehlte bis vor kurzem noch etwas wichtiges, was uns täglich der Wäscheberg in der Ecke des Schlafzimmers deutlich gemacht hat - ein Wäschekorb!

Dabei wollten wir natürlich nicht nur einen nicht gerade schönen Plastik-Wäschekorb in die Ecke stellen, sondern wollten schon etwas stylischeres...

Verliebt habe ich mich dann sofort in den sogenannten Laundrybasket von Reisenthel, den wir im Shop von designandmiles aufgestöbert haben.


Viele einzigartige Designerprodukte tummeln sich dort im Sortiment, angefangen bei schicken Möbeln wie dem Kartell Masters, Trendleuchten wie der discoco oder auch eine Menge hübscher Wohnaccessoires und praktischer Outdoorartikel, so dass ihr eure eigenen vier Wände ganz nach eurem Geschmack einrichten könnt.

Mein neuer Wäschekorb ist aber eigentlich gar kein Korb, sondern ja eher ein stylischer Wäschecontainer.
Schaut ihn euch nur an, ist er nicht wunderschön?



Natürlich bietet Reisenthel den Laundrybasket auch in verschiedenen Farben an, uns hat der Aubergine-Ton besonders gut gefallen, obwohl auch Creme gut in unser Bad gepasst hätte.


Der Wäschekorb ist dank verstärktem Boden sehr stabil und ist für einen besseren Stand mit vier kleinen Füßen ausgestattet.
Zusätzlich verfügt der Laundrybasket über zwei Tragegriffe, sodass ihr die Wäsche nicht neben der Waschmaschine sammeln müsst, sondern die Wäsche auch ganz bequem zur Maschine tragen könnt.

 

Durch das oben eingenähte atmungsaktive Netz, durch das ihr den Wäschekorb mittels eines Kordelzugs "verschließen" könnt, könnt ihr eure schmutzige Wäsche außerdem gegen nicht gewollte Blicke abschirmen ;)

Mir gefällt besonders das Design einfach ausgezeichnet - so muss man sich wirklich nicht über schmutzige Wäsche im Bad schämen.
Und die Höhe von 60 cm sowie 40 cm Breite und einem Fassungsvermögen von 70 Litern finde ich auch genau richtig.


Der Preis von 48 Euro ist natürlich nicht ganz günstig, allerdings könnt ihr über designandmiles auch Ausstellungsstücke erwerben, die dann nur 39 Euro kosten.
Das habe ich auch gemacht und konnte überhaupt keinen Mängel feststellen.

Jetzt fehlt ja eigentlich nur noch ein großer Bruder, damit ich die Wäsche gleich nach dunkel und hell sortieren kann ;)


Meine Bewertung für designandmiles: