26. April 2018

Neue Klamotten nach der Schwangerschaft

Wisst ihr was ich vor Kurzem seit fast 1,5 Jahren wieder gemacht habe??
Ich war mal wieder richtig shoppen!

 

 

Ein Leben ohne Shoppen


Eigentlich unglaublich, dass ich so lange kaum Klamotten gekauft habe, denn vor meiner Schwangerschaft war ich mindestens einmal im Monat auf Kleidungssuche.
Tja, und während der Schwangerschaft hat mir das dann tatsächlich gefehlt, denn ich hatte gar keinen Grund mehr in die Stadt zu fahren :D

Und als Max dann endlich da war, hatte ich natürlich besseres zu tun als shoppen zu gehen. Außerdem war ich mir auch unsicher, wie sich mein Körpergewicht noch verändern würde und hatte deshalb Bedenken, ob die gekauften Sachen danach überhaupt noch gut passen würden.


 

Mein Einkauf 


Jetzt nach fast einem Jahr mit Baby hoffe ich doch, dass ich mein Gewicht erst einmal behalten werde und habe deshalb die Läden unsicher gemacht.

Gefunden habe ich folgendes:

einen blauen Trenchcoat (wollte ich schon immer mal haben)



zwei süße Strick-Shirts



einen blauen Blazer (kann man immer gebrauchen)



zwei schlichte Oberteile



eine praktische Ledertasche (Geschenk von meinem Mann)



silberne Schuhe 




So bin ich erst einmal wieder gut ausgerüstet, aber ich bin mir sicher: der nächste Shopping-Tag kommt bestimmt!




Shirts von shirt-x.de


Für den nächsten Junggesellinnenabschied weiß ich außerdem schon, wo ich die Shirts dazu drucken werde und zwar auf www.shirt-x.de.



Ganz individuell könnt ihr dort T-Shirts, Caps, Hemden, Hosen oder Badetücher mit Logo, Foto oder eigenem Text gestalten und zu euch nach Hause liefern lassen.

Vielleicht bestelle ich Max zum Geburtstag einfach ein süßes Shirt?