25. Mai 2019

Mix-Rezepte für Babys und Kleinkinder

*Anzeige

Ich liebe meinen Thermomix einfach und natürlich habe ich darin sämtliche Breie für Max selbst gemacht.
Jetzt ist die Breizeit vorbei, aber es gibt ja noch so viele weitere Rezepte, die ich für Max im Thermomix machen könnte. Für schöne Ideen habe ich mir deshalb das Buch "Mix-Rezepte für Babys und Kleinkinder - Brei, Beikost und Fingerfood aus dem Thermomix" bestellt.




Viele schöne Thermomixrezepte


Und ich wurde in der Tat nicht enttäuscht! Auf 144 Seiten erwarten euch die verschiedensten Breirezepte wie Süßkartoffel-Zucchini-Fisch-Brei oder Fenchel-Kürbis-Brei mit Linsen, aber auch Rezepte für ältere Kinder wie Schoko-Nuss-Joghurt oder Tomatensuppe und süße Sachen wie Getreide-Obst-Stangen oder Vollwert-Lebkuchen.


So viele schöne Ideen, die auch noch schmecken! Gut gefällt mir auch, dass die süßen Rezepte kaum Zucker enthalten und dass die Autorinnen Petra Reschenhofer und Christine Ellinger in der Einleitung sehr genau auf die Ernährung von Babys eingehen und speziell auf den Thermomix.


 

Meine Rezension


Es gibt so viele Brei- und Fingerfood Bücher für Babys und Kleinkinder, aber dieses Buch hat es mir wirklich angetan! Die Rezepte sind sehr kreativ, einfach umzusetzen und enthalten keine besonderen Zutaten, die ich extra kaufen muss. Genau das richtige für mich!

Wir haben u.a. schon die Schokomuffins ohne Zucker und Schokolade ausprobiert, die dennoch total schokoladig und saftig schmecken. Fast besser als normale Muffins ;)



Und es gibt noch so viele weitere Rezepte, die ich in den nächsten Wochen auf jeden Fall ausprobieren werde. Deshalb gibt es von mir eine absolute Kaufempfehlung, vor allem auch, da das Design und die Fotos der Rezepte wirklich toll gestaltet sind!

Meine Bewertung für Mix-Rezepte für Babys und Kleinkinder: