Direkt zum Hauptbereich

Meine Erfahrungen mit Amazon Instant Video

Vielleicht erinnert ihr euch, dass ich bereits vor etwa einem halben Jahr über das neue Amazon Instant Video berichtet hatte. 
Inzwischen gibt es den Filmservice ja schon einige Zeit und ich wollte euch im Hinblick auf meine Erfahrungen auf den neusten Stand bringen ;)
Zunächst vorab aber ein (hoffentlich) interessantes Angebot für euch:


Amazon Instant Video testen

 

Gerade jetzt, wo es so langsam früher dunkel und kälter wird, sitzen wir abends gerne gemütlich auf der Coach und schauen einen Film zusammen.
Vielleicht möchtet ihr das Filmangebot von Amazon Instant Video ja mal ganz unverbindlich testen und euch eine eigene Meinung bilden.
Ganz kostenlos für 30 Tage geht das über folgenden Link:

 

Falls ihr anschließend den Service nicht weiter nutzen wollt, müsst ihr allerdings innerhalb der vier Wochen kündigen! Aber ich denke mal, das solltet ihr hinbekommen oder? ;)

 

 

Vorteile von Amazon Instant Video

 

Der größte Vorteil liegt natürlich auf der Hand: ihr könnt jederzeit wann immer ihr Lust habt euer Internet starten und einen Film eurer Wahl anschauen. Dabei könnt ihr zwischen den verschiedensten Genres und über 12.000 Filmen wählen.
Gerade zurzeit läuft überhaupt nichts nach unserem Geschmack im Fernsehen.

So saßen wir abends dann oft da und sahen irgendeinen Film, der uns gar nicht interessierte oder sahen die fünfte Wiederholung eines Filmes. Seit wir bei Amazon Instant Video angemeldet sind, kommt es doch recht häufig vor, dass wir uns dann einfach über Amazon einen schönen Film raussuchen und nicht mehr über das Fernsehen meckern müssen.


Außerdem könnt ihr Filme inzwischen auch über Android-Phones schauen und ihr könnt auch demnächst Filme in verschiedenen Sprachen auswählen (Multiple Track Audio).

Ebenso sind FSK18-Inhalte jetzt auch auf Xbox One und 360 verfügbar.
Es gibt sogar Serien, die ausschließlich bei Amazon Instant Video verfügbar sind wie "Alpha-House" (eine Polit Satire) und "Beta" (Comedy).
Aber auch viele Serien aus dem Fernsehen könnt ihr bei Amazon anschauen, wie Vampire Diarys oder The Big Bang Theory.

Demnächst gibt es auch "Die Tribute von Panem 1+2" (finde ich echt klasse!!) oder "Django Unchained".

 

 

Nachteile von Amazon Instant Video

 

Was ich immer noch sehr schade finde ist, dass es bei Amazon Instant Video keine aktuellen Filme gibt, sondern die meisten bereits vor über ein bis zwei Jahren im Kino gespielt wurden.
Das ist aber eigentlich auch der einzige Nachteil, der mich wirklich stört, denn ansonsten sind wir rundherum zufrieden.

Natürlich darf man auch den Preis von 7,99 € nicht vergessen, aber der ist ja wirklich nicht sooo hoch (zumal ihr bei einer jährlichen Mitgliedschaft nur 4,09 € monatlich zahlt).



Meine Bewertung für Amazon Instant Video: 




Bildrechte: www.amazon.de


Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

ICL: Erfahrungen mit meinen neuen implantierbaren Linsen

Ich muss heute einfach mal meine Begeisterung und meine neuen Erfahrungen mit euch teilen. Denn ich kann endlich sehen - so richtig zu 100 % und das ganz ohne Brillen oder Kontaktlinsen!!!  

Degusta Box Cold März 2023 im Test

*Anzeige Yippie, da stand doch tatsächlich schon die nächste Degusta Box Cold bei uns vor der Tür, dabei ist ja die Degusta Box Cold Januar 2023 noch gar nicht vor allzu langer Zeit geliefert worden :-) Gleich 14 gekühlte Produkte findest du in der Degusta Box Cold März 2023. 

Arbeitslos - nein danke!

Ich muss schon sagen, ich bin ziemlich glücklich, dass ich einen sicheren Job habe und nicht einfach so gekündigt werden kann.  Denn sich täglich nicht sicher zu sein, ob man eine Woche später noch immer in seinem Job arbeitet, muss schon ziemlich schrecklich sein. Gerade in der freien Wirtschaft und in der derzeitigen Situation kommt es ja leider gar nicht so wenig vor, dass einem Arbeitnehmer gekündigt wird und er plötzlich ohne Job da steht. Und einen neuen Job finden, ist auch nicht gerade einfacher.     Gekündigt - was nun?