Direkt zum Hauptbereich

Rezension: artgerecht durch den Familienalltag

*Anzeige

Ein neuer Ratgeber von Nicola Schmidt mit dem Titel „artgerecht durch den Familienalltag … weil das echte Leben auch echte Lösungen braucht!“ - da musste ich natürlich sofort zugreifen.

Auf 240 Seiten gibt Nicola Schmidt Antworten auf die häufigsten Elternfragen mit konkreten Lösungsansätzen.

Artgerecht Leben mit Kindern

Die artgerecht-Bücher von Nicola Schmidt begleiten mich schon einige Jahre, da mir das Konzept gut gefällt. Im Alltag gibt es dann aber auch stressige Momente, in denen ich nicht immer so entspannt bleiben kann, wie ich gerne möchte.

Der neue Ratgeber „artgerecht durch den Familienalltag“ beantwortet nicht nur Fragen zum Stress am Morgen, keine Lust auf Kita, Schlaflos im Familienbett oder Angst vor dem Arzt, sondern schaut auch auf die Frage hinter der Frage, was das Buch zu etwas wirklich Besonderem macht!

Das Buch ist übersichtlich unterteilt nach 9 Kapiteln. Es beginnt mit Fragen zur Geburt, anschließend zur Säuglings-, Kleinkinder- und Grundschulzeit. Natürlich gibt es auch ein Kapitel mit dem Thema Betreuung und sogar ein Kapitel über die Balance zwischen Arbeits- und Familienalltag. Ein Kapitel behandelt Wut und Aggression und am Ende gibt es Tipps zu Trennungsfamilien.

Meine Rezension zu „artgerecht durch den Familienalltag“

Meist gibt es ja immer wieder bei den gleichen Dingen Probleme im Alltag, beispielsweise morgens beim Fertigmachen oder wenn die eine Folge im Fernsehen vorbei ist und ausgemacht werden soll. Und genau da setzt Nicola Schmidt an und hilft mit konkreten Lösungsvorschlägen.

Nicola Schmidt schreibt wie gewohnt in einem einfachen und flüssigen Schreibstil, dem man gut folgen kann. Die Antworten sind leicht verständlich und nicht zu sehr in die Länge gezogen, was mir gut gefällt.

Die ausgewählten Fragen beziehen sich auch tatsächlich auf die Probleme, die Eltern im Alltag mit ihren Kindern haben, weshalb mich fast jede Frage interessiert hat.

Durch die Aufteilung ist es auch leicht möglich, den Babyteil beispielsweise zu überspringen, wenn die Kinder wie bei mir schon etwas älter sind.

Nicola Schmidt gibt viele konkrete Tipps, die man gut in den Alltag integrieren kann. Ich mache mir beispielsweise immer selbst Stress, wenn noch so viel im Haushalt zu tun ist, aber ich eigentlich auch mit den Kindern spielen möchte. Da sagt die Autorin, dass es gar nicht notwendig ist, dass wir die Kinder den ganzen Tag bespaßen, sondern sie bewusst in die Haushaltsarbeiten mit einbeziehen sollen. Zwar dauert es dann etwas länger, aber die Kleinen sind beschäftigt und der Haushalt trotzdem erledigt.

Sehr interessant finde ich die Fragen, die Nicola Schmidt hinter der eigentlichen Frage der Eltern gesehen hat. Dabei kommt immer wieder heraus, dass das jetzige Leben, in der in der Regel nur die Eltern Bezugspersonen für die Kinder sind, nicht artgerecht ist.

Da ich tatsächlich durch die vorherigen artgerecht Bücher schon vieles umsetze, konnte ich nun nicht so sehr viel Neues mitnehmen. Allerdings hat mich der Ratgeber bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Insgesamt betrachtet ist „artgerecht durch den Familienalltag … weil das echte Leben auch echte Lösungen braucht!“ eine wirklich konkrete und praktische Hilfestellung für Familien mit Fragen, die viele betreffen.


Meine Bewertung für „artgerecht durch den Familienalltag … weil das echte Leben auch echte Lösungen braucht!“:

Beliebte Posts aus diesem Blog

Degusta Box Cold Oktober 2022 im Test

*Anzeige Die letzte Degusta Box Cold in diesem Jahr hat uns mit 12 gekühlten Überraschungen erreicht und sie wurde natürlich gleich geplündert :-)

Degusta Box Cold - die Cold Box März 2022 im Test

*Anzeige Ich habe mich riesig gefreut, dass ich auch in diesem Jahr die Degusta Box Cold testen darf!! Sie ist wieder prall gefüllt mit 10 leckeren gekühlten Produkten.

ICL: Erfahrungen mit meinen neuen implantierbaren Linsen

Ich muss heute einfach mal meine Begeisterung und meine neuen Erfahrungen mit euch teilen. Denn ich kann endlich sehen - so richtig zu 100 % und das ganz ohne Brillen oder Kontaktlinsen!!!