17. Februar 2011

Reis und Hülsenfrüchte von Müllers Mühle

Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder ;-)

Und heute möchte ich euch Müllers Mühle vorstellen.

Ich habe dort ganz lieb angefragt und bekam ohne Vorwarnung dieses riiiesen Paket :D

Müllers Mühle Milchreis Linsen Reis


Inhalt:

1x Popcorn
1x Rote Linsen
1x Gourmet Balsamico Linsen
1x Gourmet Weiße Bohnen
1x Gourmet Mediterrane Reiskreation
1x Jasmin Reis
1x Minuten Milch Reis
1x Kartoffel Mehl

1x Modelltruck
1x Kulli
1x Broschüre "Weil Gutes besser schmeckt"
1x Rezeptsammlung

Aber zunächst einmal zu Müllers Mühle:
Das Unternehmen besitzt eine der modernsten Reismühlen Europas und bietet Spitzenreis in bester Qualität, Hülsenfrüchte in erlesenen Sorten, Getreideprodukte, Stärken und Zuckervarianten, sowie Industriemehle und vieles mehr.

Und das besondere ist, dass es gaanz viele Produkte gibt, die ruck zuck fertig sind. Dazu jetzt aber mehr ;-)


Als erstes habe ich den Minuten Milchreis ausprobiert.

Im Gegensatz zu anderem Milchreis, dessen Kochzeit  30-35 Minuten hat, ist der Müller's Mühle Milchreis bereits nach 5 Minuten Koch- und 10 Minuten Standzeit genussfertig.

Und so war es auch, ruck zuck fertig ohne anzubrennen.
Und besonders cremig und weich. Den wird es jetzt bei mir auf jeden Fall öfter geben!!





Als nächstes gabs dann vor einigen Abenden das Gourmet Weiße Bohnen, weil ich keine Zeit zum Kochen hatte.
Was ich daran ja schon mal sehr positiv finde ist, dass keine Farb- und Konservierungsstoffe sowie keine Geschmacksverstärker enthalten sind. Nur 2 Minuten in der Mikrowelle oder ca. 2-3 Minuten mit 2 Esslöffeln Wasser in einer Pfanne erwärmen – fertig ist es.
Eigentlich soll man die Weißen Bohnen wohl als Beilage essen, ich habs allerdings pur gegessen, weil ich ja, wie gesagt, keine Zeit zum Kochen hatte :D

Und naja, also ich sag mal so, man kann es auf jeden Fall essen, aber sooo toll hat es mir persönlich jetzt nicht geschmeckt...
Kann vielleicht auch dadran liegen, dass ich eigentlich noch nie Linsen und Bohnen gegessen habe und den Geschmack nicht so kenne.
Macht euch am besten euer eigenes Bild ;-)






Gestern gab es dann bei mir zum ersten Mal Linsensuppe mit den Roten Linsen.
Das tolle an diesen roten Linsen ist, dass sie nicht eingeweicht werden müssen und nur 10 Minuten kochen brauchen, bis sie weich sind.
Ich habe einfach nur 3 Möhrchen kleingeschnitten, in Öl angebraten, 100g Linsen dazu und 500ml Brühe und alles köcheln lassen.

Zum Schluss dann noch Zitronensaft und Salz und Pfeffer dazu.
Toootal easy und schnell, wie ihr seht, und wirklich lecker!!! Klasse, wie man durch die Produkttesterei immer wieder auf neue, leckere und schnelle Rezepte kommt :-)




Als nächstes möchte ich unbedingt das Popcorn probieren und den Jasmin Reis :-)

Nochmal ein großes Dankeschön an Müllers Mühle!
Eure Produkte werde ich mir auf jeden Fall wieder kaufen!!



Ach, schaut doch auch mal auf der Homepage von Müllers Mühle vorbei. Dort gibt es gerade zwei Gewinnspiele und viele tolle Rezepte ;-)