29. Mai 2012

Die Ganzkörpermassage mit den Hot Stones von Massage-Expert im Test

Nachdem ich euch letzte Woche die Cold Stones vorgestellt habe, folgen heute nun die Hot Stones von Massage-Expert.


 

Wie die Cold Stones werden auch die Hot Stones zur entspannenden Massage (insbesondere auch zur Partnermassage) verwendet und sollen durch die erwärmten Steine eine tiefgehende Wirkung auf den ganzen Körper ausstrahlen.

 Ihr könnt die Hot Stones im Set von 20 verschiedenen großen Steinen erwerben, die für bestimmte Körperteile geeignet sind. Für Rücken, Arme und Beine sollten die großen Legesteine verwendet werden und fürs Gesicht sowie die Zehen kleine Spezialsteine. 




Die Hot Stones von Massage-Expert sind natürliche, schwarze Lavasteine, die handverlesen und auf Qualität geprüft wurden. Sie fühlen sich super weich an und haben keine scharfen Kanten, an denen man sich verletzen könnte. Sie haben somit die Qualität, die auch von professionellen Therapeuten empfohlen wird.  

Im Set von 17,45 € ist außerdem eine Massageanleitung auf DVD inklusive.
Darauf enthalten ist eine 60 minutige Anleitung für Einsteiger, denn bevor ihr mit der Hot Stone Massage (Warmsteinmassage) beginnt, sollte man sich in dem Gebiet schon ein wenig auskennen. 


 

Die DVD zeigt verständlich und in einfachen Schritten, wie ihr die Hot Stones für eine Massage verwenden solltet.
So kriegen selbst Anfänger wie ich einen leichten Zugang zur Hot Stone Massage.

Die Anwendung der Hot Stones
Zunächst einmal müssen die Hot Stones mithilfe des Backofens, heißem Wasser oder einem speziellen Erwärmer auf etwa 55°C erhitzt werden, was natürlich nicht ganz so einfach ist, wie das Erkalten der Cold Stones.
Wenn die Steine eine angenehme Temperatur erreicht haben, könnt ihr sie langsam beispielsweise auf Körperregionen ablegen, die oft Schmerzen verursachen oder verspannt sind (bei mir besonders der Nacken- und obere Rückenbereich).
Nach etwa 3 - 10 min solltet ihr die Körperregionen zur Einstimmung und Lockerung mit den bloßen Händen massieren. Anschließend kann mit der Hot Stone Massage begonnen werden.

Die Massage mit den Hot Stones ist super super angenehm; ich merke richtig, wie sich meine Muskeln durch die Wärme entkrampfen und sich eine totale Entspannung auf meinen Körper legt.
Die Massage ist nicht zu beschreiben, die muss man wirklich erleben!
Stress weicht von mir und ich werde ruhig, fast schon schläfrig. 

Und das praktische ist eben, dass ihr mit den Hot Stones den gesamten Körper eures Partners verwöhnen könnt- angefangen mit den Füßen und Zehen, Beinen, Bauch, Rücken, über Arme, Hände, Finger, Hals und Gesicht.  




Zur Aufbewahrung und zum Transport der Hot Stones empfehle ich den stylischen Hawaiibeutel für 3,90 €.




Viel Spaß beim Verwöhnen eures Partners!


Und auch hier ein Anwendungsvideo:


Meine Bewertung für die Hot Stones: