14. Mai 2012

Salvacold Eisband lindert Kopfschmerzen und Migräne

Leidet ihr eigentlich öfter unter Kopfschmerzen oder sogar Migräne?
Wenn nicht, dürft ihr euch wirklich glücklich schätzen. Denn wie zermürbend Kopfschmerzen sein können, merke ich ziemlich häufig - Gott sei Dank nicht an mir, aber an meinem Freund.
Blöderweise kommen sie immer dann, wenn mein Freund besonders viel für die Uni lernen muss...

Als ich dann von SALVACOLD und dem Akkupressur-Eisband erfahren habe, musste ich es natürlich gleich für meinen Freund bestellen.

 


Die Kaltkompresse mit Komfortstirnband und Akupressurfunktion soll sanft gegen Migräne und Kopfschmerzen wirken.
Da war ich natürlich besonders gespannt!


Das Komplettpaket für 29,80 € enthält ein Stirnband aus hochwertigem und schön weichem Nickistoff, integrierte Noppen für die Akupressurverstärkung und die Kühlkompresse mit umweltfreundliche Kühlflüssigkeit.

 

Vor der ersten Anwendung lasst ihr den Kühlstreifen in die offenen Seite des Stirnbandes gleiten und schließt den Klettverschluss.

 

Beides zusammen kommt dann erstmal für mind. 30 min in den Gefrierschrank.
Sobald ihr dann Kopfschmerzen verspürt, legt ihr euch das Stirnband um den Kopf bzw. wartet damit noch ein wenig (je nach Kälteempfindlichkeit).
Dabei könnt ihr entweder die Seite mit den Noppen um die Stirn legen oder aber die ohne.

Durch die Noppen wird die lindernde Wirkung des Eisbandes noch verstärkt, indem die Akupressur-Meridane der  Stirn durch leichten Druck aktiviert werden. Und falls euch der Druck noch immer nicht ausreicht, könnt ihr das Gefühl durch den Druck eurer Finger noch verstärken.
Mir persönlich gefällt die Seite mit den Noppen besser, mein Freund findet dagegen die andere Seite ohne Noppen angenehmer beim Tragen.

Wir haben das Salvacold Eisband nun schon einige Male testen können und spüren auf jeden Fall eine Linderung der Kopfschmerzen beim Tragen des Eisbandes.
Die leichte Kühle wirkt sehr angenehm und beruhigend und lässt einen auch selbst zur Ruhe kommen.
Zwar sind die Kopfschmerzen nicht vollkommen weg, sie werden aber doch sehr gelindert.

Die Vorteile im Überblick:
- Schmerzlinderung ohne Tabletten auf natürliche Weise
- ihr könnt euch frei bewegen, ohne das Kühlkissen halten zu müssen
- das Tragen ist sehr angenehm
- ist immer einsatzbereit (sofern eine Tiefkühltruhe in der Nähe ist)


Meine Bewertung für Salvacold und das Eisband: