23. Februar 2013

Boxspringbetten von boxspringbetten.net

Meine Eltern wollen sich ein neues Schlafzimmer gönnen und sind deshalb schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem passenden Bett und Kleiderschrank.
Meine Mutter schwört dabei auf die sogenannten Boxspringbetten und möchte unbedingt eines haben.

Ehrlich gesagt ist mir der Name Boxspringbett gar nicht so geläufig und ich weiß auch gar nicht, was es da für Unterschiede zu einem normalen Bett gibt.

Deshalb habe ich mich im Onlineshop von boxspringbetten.net einfach mal schlau gelesen ;)

 

 

 

Das Boxspringbett


Mit der größte Unterschied ist wahrscheinlich, dass ein normales Bett aus einem Bettrahmen bzw. Bettgestell, einem Lattenrost und einer Matratze besteht.
Beim Boxspringbett sieht der Aufbau dagegen etwas anders aus, denn ist gibt zwei oder je nach Bettenart drei Einzelkomponenten.

Ein weiterer Unterschied ist, dass Boxspringbetten durch die Einzelkomponenten deutlich höher als normale Betten sind und der Ein- und Ausstieg besonders im Alter sehr viel leichter fällt.

Sämtliche Fragen bekommt ihr auf boxspringbetten.net auch nochmal genauer erklärt und es gibt sogar ein Video, das interessante Informationen liefert.





Die Auswahl des Boxspringbettes

 

Beim Kauf eines Boxspringbettes solltet ihr euch auf jeden Fall genug Zeit nehmen und euch vorher beraten.
Denn je nach Liegeposition sollte das Boxspringbett einen bestimmten Härtegrad haben.
Wenn ihr beispielsweise meistens auf der Seite schlaft, solltet ihr mit euren Schultern in das Bett einsinken können, um so den Druck vom Oberkörper zu nehmen.

Gern hilft euch der Kundenservice von boxspringbetten.net weiter, um das perfekte Bett für euch zu finden.

Im Ausstellungsraum in Heubach oder auch im Partnerhotel "Goldener Hirsch" könnt ihr in den Betten Probeliegen.


Das Boxspringbett "Salvatore"

 

Sehr gut gefällt mir persönlich das Boxspringbett "Salvatore". Denn mit einem Preis von 899 € erhaltet ihr nicht nur ein hochwertiges Bett, sondern könnt es auch genau nach euren Farbwünschen gestalten.


So könnt ihr die Stofffarbe vom Bettrahmen und dem Kopfteil selbst auswählen und natürlich auch die Größe, Liegehöhe, den Härtegrad, Topper, Plaid und Matratze.


Durch das hohe Kopfteil und die Bettfüße aus massivem Kernbuchenholz im Naturfarbton wirkt das Bett schön massiv und schaut einem normalen Bett sehr ähnlich.

 

Schaut euch die Vorteile von Boxspringbetten doch einfach mal an ;)


Bilder: © www.boxspringbetten.net