3. Juni 2016

Das Microsoft Lumia 650 - mein Testurteil

Jetzt sind doch tatsächlich schon zwei Wochen rum, in denen ich das Microsoft Lumia 650 testen durfte.
Nach meinem ersten Lumia 650 Testbericht möchte ich euch heute noch ein paar Fotos zeigen, die ich mit der Kamera des Smartphones gemacht habe und euch noch meine endgültige Meinung mitteilen.
 
 
 

Fotojagd mit dem Lumia 650

 
Hier habe ich erstmal ein paar Fotos, die ich für euch geschossen habe:
 




  
Die Qualität der Fotos ist doch schon mal super oder? Sie sind schön scharf und die klaren Farben überzeugen mich auch.
Sehr gut finde ich auch, dass ihr selbst noch Einstellungen vornehmen könnt, z.B. um den Weißabgleich oder den ISO-Wert zu verändern:
 
 

Auch die Qualität des Smartphones an sich ist super: Die Verarbeitung ist absolut hochwertig und wirkt sehr stabil. Trotz längerer Benutzung konnte ich auf dem Display noch keine Kratzer entdecken (während des Transports habe ich das Smartphone allerdings in einer Hülle). Auch der Klang beim Telefonieren ist sehr gut oder beim Wiedergeben von Musik.
 
  
Den einzigen Nachteil, den ich an dem Lumia 650 bzw. an Windows 10 finden kann ist, dass es leider nicht alle Apps über Windows 10 gibt.
Ich benutze z.B. die App von Chefkoch oder ein bestimmtes Haushaltsbuch, dass ich im Appstore nicht herunterladen kann. Das ist doch schon echt schade bzw. ärgerlich!
Die normalen Apps wie Whats app oder von Facebook sind natürlich vorhanden.
 
 
 
 

Mein Fazit zum Lumia 650

 
Insgesamt hat mich das Smartphone auf jeden Fall überzeugt, insbesondere im Design, in der Leistung und im täglichen Umgang!
Das Smartphone ist sehr leicht und super flach und dabei sehr gut verarbeitet. Sämtliche Anwendungen funktionieren reibungslos und sehr schnell.
Auch mit Windows 10 habe ich mich inzwischen gut angefreundet und finde alles auf Anhieb. Ich werde das Lumia 650 deshalb auf jeden Fall weiter verwenden!
 
 
 
Meine Bewertung für das Smartphone Microsoft Lumia 650: