27. Februar 2018

Das kleine Walhorn Nori

Vor Kurzem erreichte mich das wunderschön illustrierte Kinderbuch "Das kleine Walhorn" aus dem Loeweverlag.


Die 40-seitige Bilderbuchgeschichte erzählt auf herzerwärmende Weise von dem kleinen Narwal Nori, der irgendwie anders als die anderen Narwale ist.



Als Nori durch eine starke Strömung an die Oberfläche gespült wird, trifft er dort auf andere Wesen, die ihm ziemlich ähnlich sehen. 
Die Glitzerwesen sind zwar sehr nett zu ihm, allerdings hat Nori auch schnell Heimweh nach seiner Familie. Er fragt sich, wo er eigentlich hingehört und muss eine Entscheidung treffen...


Das Buch "Das kleine Walhorn" zeigt die Suche nach der eigenen Zugehörigkeit, der Identität und die Bedeutung von Familie. Dazu laden die wunderschön gestalteten Seiten zum Träumen ein und machen das Buch außergewöhnlich.

Ich bin mir sicher, dass Max das Buch in ein, zwei Jahren lieben wird und ich es ihm immer wieder vorlesen muss :)
Denn es ist so wichtig, dass Kinder wissen, dass die Liebe in der Familie bedingungslos ist und jeder anders sein kann und darf. 



Meine Bewertung für "Das kleine Walhorn Nori":